Eggli - La Videmanette

Diese Seite empfehlen

Genussmomente in den Gstaader Dolomiten

Im Gebiet der beiden Bergen Eggli und Videmanette steht der Genuss im Vordergrund. Das Boutique Skigebiet bietet im Winter Genuss auf und neben den Skipisten. Das Kulinarik-Highlight ist das neue Bergrestaurant Eggli geführt vom Sternekoch Marcus G. Lindner. Auch die Videmanette bietet grössten Gipfelgenuss im Bergrestaurant. Im Sommer bietet die Videmanette rund um den Kalkpfeiler "le Rubli" echten alpinen Kick. Für Kletterfans stehen im Sommer drei Klettersteige verschiedener Schwierigkeitsgrade zur Auswahl. Skifahrer finden hier auch die längste Skiabfahrt der Destination von der La Videmanette hinunter nach Rougemont.

    

Highlights Sommer

Im Sommer bietet die Terrasse des Berghaus La Videmanette atemberaubende Aussichten in die Berner und Waadtländer Alpen. Die drei Klettersteige in den Schwierigkeiten K1 bis K5 bieten Anfängern bis forgeschrittenen Klettern eine herausvorderung. Lohnend ist die Kletterei allemal, mit der Panoramaaussicht vom Gipfel des «Rublihorns». Auf Wanderer wartet eine grosses Netzt an Bergwanderwegen, welche über die Sprach- und Kantonsgrenze hinausführen. Zwischen der Videmanette und dem Eggli finden sich zahlreiche Alpbetriebe auf welchem die einheimischen Bauern ihre Tiere sömmern.


     

Highlights Winter

Das Skigebiet zwischen dem Eggli und der La Videmanette bietet sich speziell für Geniesser an. Im Fokus steht nicht die Anzahl Pistenkilometer. Vielmehr geniesst man hier die Ruhe und die eindrückliche Landschaft mit ihren bestens präparierten Pisten. Dank der Modernen Gondelbahnen und Sessellift gelangen Wintersportler schnell und komfortabel ins Skigebiet. Diverse Restaurants und Bars entlang der Pisten laden zum Geniessen nach der Abfahrt ein. Das Highligt für alles Geniesser, das Bergrestaurant Eggli unter der Leitung von Marcus G. Lindner welches im Winter 2020/21 eröffnet. Diverse Events von Nachtschlitteln auf dem Eggli Run bis Gourmet Dinner runden das Angebot ab.


Nützliche Links

Bergrestaurants

Events

Anreise und weitere Infos