Fondueland Gstaad

Diese Seite empfehlen

Die perfekte Mischung

Mit ihrer sanften Topografie und den vielfältigen Käsespezialitäten bietet die Destination Gstaad die perfekte Mischung für anspruchsvolle Genussmenschen. Im Fondueland Gstaad liegt nichts näher, als ein feines Fondue mitten in der Bergnatur zu geniessen. Dort, wo frische Luft, saftige Gräser und Kräuter die Grundlage für den hervorragenden Käse liefern.

Drei überdimensionale Caquelons sowie zwei eigens dafür eingerichtete Hütten, jeweils mit Platz für bis zu acht Personen, eignen sich als gesellige Genusskulissen mit unvergleichlicher Panoramaaussicht. Ob man sich zu Fuss, mit dem Bike, dem Schlitten oder den Schneeschuhen auf den Weg macht, oder sich seinen ganz individuellen Genussort in freier Natur aussucht – alles ist möglich im Fondueland Gstaad.


Der Fonduerucksack

Möglich macht’s der Fonduerucksack im Nostalgie-Look. Er enthält alle Zutaten für das unwiderstehliche Outdoor-Erlebnis: wahlweise sämiges Klassik- oder aromatisches Trüffelfondue der lokalen Molkereien, knuspriges Fonduebrot der lokalen Bäckereien, Gewürze, ein Caquelon, Rechaud mit Brennpaste, Teller und Gabeln.

Der Fonduerucksack ist erhältlich ab 2 Personen.


So funktioniert's

Der Fonduerucksack kann am Vortag bei folgenden Molkereien während den Öffnungszeiten bestellt werden:

  

Bezug am Sonntag möglich bei der Molkerei Schönried bis 10 Uhr bei telefonischer Bestellung am Vortag. Nach dem Fonduegenuss: Abfall einpacken und Rucksack zum Ausgabeort zurückbringen. Möglichkeit zur Rückgabe nach Ladenschluss bitte vorab mit Ausgabestelle besprechen.

Im Berghaus Wispile können Fonduerucksäcke jeweils während den Betriebsöffnungszeiten der Gondelbahn Wispile abgeholt werden. Rückgabe im Bergrestaurant oder bei der Talstation (bis 16.30 Uhr), Vorbestellung am Vortag erforderlich.

Die Hotels der Destination bieten ihren Gästen einen Reservations- und Lieferservice. Bitte die Réception kontaktieren.


Zwei Fonduevarianten zur Auswahl

Die klassische Variante
Die klassische Variante

Hausmischung Klassisch

CHF 18.00 pro Person

Die Trüffel-Variante
Die Trüffel-Variante

Hausmischung Trüffel

CHF 21.00 pro Person

Der Preis beinhaltet die Miete der kompletten Fondue-Ausrüstung. Passender Wein, zum Beispiel ein leichter, fruchtiger Chasselas, ist in den Molkereien erhältlich.


Lageplan und GPS-Tour

Fondue Caquelon Schlittmoos (1)

Platz für bis zu 8 Personen


Standort:
Schlittmoosstrasse, 15 Min ab Dorfzentrum Schönried, Wegweiser "Fondue Caquelon Schlittmoos" folgen (Zufahrt mit Auto nicht möglich).

Fondue Caquelon Vorderi Wispile (2)

Platz für bis zu 8 Personen

Standort:
Ca. 40 Min ab Bergstation Wispile, am Wanderweg Wispile-Chrine-Lauenensee und Wispile-Chrine-Gsteig. Am Winterwander- und Schlittelweg Richtung Gsteig.

Fondue Caquelon Käsegrotte (3)

Platz für bis zu 8 Personen


Standort:
Anfahrt mit dem Auto
Ab Gstaad Richtung Wasserngrat, am Wegweiser „Käsegrotte“ links abbiegen.
Navigationsgerät: Bissenstrasse 83, 3780 Gstaad eingeben.

Anfahrt mit dem ÖV
Ab Bahnhof Gstaad: Postautolinie 182, Gstaad – Turbach, Haltestelle Bissenegg

Erreichbarkeit zu Fuss
Wanderweg Gstaad – Bissen – Turbach, Wanderzeit ca. 1 – 1:20 h

Fondue Hüttli Chessler (4)

Eine witterungsgeschützte Hütte mit Platz für bis zu 8 Personen.


Standort:
Gelegen auf dem Wanderweg Schönried-Wittere-Saanenmöser, ist das Fondue Hüttli von Saanenmöser in 30 Minuten und von Schönried via Schlittmoos in 45 Minuten zu Fuss erreichbar.

Fondue Hüttli Bodmen (5)

Eine witterungsgeschützte Hütte mit Platz für bis zu 8 Personen.

Standort:
20 Minuten zu Fuss von Schönried Richtung Rellerli. Das Fondue Hüttli liegt an der Bodmenstrasse.

Wir lieben es gesellig. Die Caquelons und Hütten können nicht reserviert werden. Zusammenrutschen und mit den Tischnachbarn plaudern erwünscht.


Der Fonduewagen

Das Fondueland Gstaad wird mobil: Die Kutscherei Johann von Grünigen geht mit einem gedeckten und beheizten Fonduewagen für maximal 20 Personen auf Tour. Die Fonduemischung liefert Michel’s Stallbeizli. Der Wagen kann ganzjährig genutzt werden.