Detail

Diese Seite empfehlen

Wispile - Chrine - Lauenensee

9,07 km
3:00 Std
113 m
638 m
83
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Gstaad, Bergstation Höhi Wispile
Zielpunkt der Tour
Lauenensee
Niedrigster Punkt
1.380 m
Höchster Punkt
1.917 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • Bergbahnauf-/-abstieg
Quelle : Gstaad Saanenland Tourismus

Wandern Sie über den Bergkamm der Wispile und geniessen Sie den Rundblick übers Saanenland und den Blick zu unseren 3000ern. Am Ende des Wegs erwartet Sie der berühmte Lauenensee.

Mit der Gondelbahn gelangen Sie bequem zum Berghaus Wispile (1907 m), wo die Wanderung startet. Folgen Sie immer dem Bergkamm und geniessen Sie den Rundblick übers Saanenland. Beim Chrinetritt fällt der Weg steil ab auf den Chrinepass (1659 m). Dort angelangt, bewältigen Sie gleich wieder ca. 100 Höhenmeter. So gelangen Sie auf den Weg Richtung Lauenensee (1381 m). Auf dem abfallenden Bergweg erreichen Sie das Naturreservat des Lauenensees.
Hier können Sie mit dem Postauto bis nach Gstaad fahren oder Sie laufen bis nach Lauenen Dorf (+ ca. 1h) und besteigen das Postauto dort.
 

Hinweise:

  • Auf der Wispile gibt es einen Streichelzoo und einen Kinder-Spielplatz
  • Fondue Caquelon Vorderi Wispile: ca. 40 Min ab Bergstation Wispile, am Wanderweg
  • Bitte beachten Sie die Betriebszeiten der Bergbahnen
  • Buchen Sie für diese Tour ein Rundreiseticket! Weitere Informationen: www.gstaad.ch.
Wegbeschreibung
Gstaad - Bergstation Höhi Wispile - Höhi Wispile - Chrinepass - Lauenensee
Ausrüstung
Gute Schuhe, Zwischenverpflegung für unterwegs - warum nicht ein Fondue-Rucksack?
Tipp des Autors

Geniessen Sie ein Fondue im überdimensionalen Fondue-Caquelon mit schöner Aussicht auf die Saaner Bergwelt.

Gewisse Abschnitte auf dieser Wanderung eignen sich sehr gut zum Barfuss laufen. Ziehen Sie dort die Schuhe aus und versucht den Untergrund mit nackten Füssen zu spüren und erleben.

Sicherheitshinweise
Beim Abstieg von der Wispile zum Chrine-Pass empfehlen wir den Weg rechts zu nehmen. Der Weg links führt steil durch den Wald und ist nur für geübte Wanderer geeignet.
Öffentliche Verkehrsmittel
Bushaltestelle: Gstaad, Wispile
Parken
Grosser Parkplatz direkt bei der Talstation Wispile.
Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise. Hauptverkehrsmittel in der Destination Gstaad sind die Bahn "MOB" (Montreux-Oberland Bernois) und zahlreiche Postbuslinien.

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Zusätzliche Information
Bitte den Postauto-Fahrplan ab Lauenensee für den Rückweg beachten.
Karte