Barrierefrei

Diese Seite empfehlen

Egal ob Sommer oder Winter: für Menschen mit Beeinträchtigung gibt’s in der Destination Gstaad ganzjährig spannende Angebote und Erlebnisse. Im Winter steht Skifahren hoch im Kurs, im Sommer warten barrierefreie Wanderwege auf die Gäste. Auch Familien kommen dabei nicht zu kurz – mit der STATION und Saani’s Erlebniswege warten gut zugängliche Familienerlebnisse auf neugierige Entdecker. Wer es lieber ausgefallen mag, kommt an speziellen Mountainbike-Touren und Gleitschirmflügen nicht vorbei. Wir haben die nützlichsten Informationen für einen unbeschwerten Aufenthalt zusammengefasst.

Sommer-Aktivitäten

Die Natur in der Destination Gstaad ist ein wunderbarer Erholungsort. Besonders genussvoll wird das Erlebnis draussen beim Elektrobike-Tandem Fahren oder auf einem Spaziergang. Wir haben einige Angebote und Rollstuhlwege zusammengestellt.

     

Rollstuhlgerechte Wander- und Spazierwege

Als Kinderwagen- und Rollstuhlwege gelten asphaltierte oder feste Kieswege, die mindestens 80 cm Durchrollbreite vorweisen und somit uneingeschränktes Naturerlebnis für alle bieten.

    

Ein gemütlicher Weg entlang der Saane. Ein Highlight für Kinder ist der Streichelzoo der Stiftung Alpenruhe. Dieser befindet sich auf halbem Weg zwischen Saanen und Gstaad. Die gesamte Strecke ist asphaltiert. Zahlreiche Bushaltestellen erlauben jederzeit eine Rückfahrt mit dem Postauto.

  • Ausgangspunkt: Bahnhof Saanen
  • Endpunkt: Grund, Haltestelle Chlösterli
  • Wanderzeit: 2:00 h
  • Länge: 7,5 km
  • Höhenunterschied: 70 m hinauf
  • Gasthäuser unterwegs: Alpenruhe und Sportzentrum Gstaad

Beliebte aussichtsreiche Wanderung für Geniesser jeden Alters. Eine durchgehend asphaltierte Strasse führt hinunter nach Gstaad. Es bietet sich ein wundervoller Ausblick auf das Saanenland und die Berge.

Auf dem Kiesweg geht es entlang dem wilden Bach ins Turbachtal in Richtung Wintermatte. Ein idealer Weg für Ruhesuchende. Der Postautobus fährt ab Haltestelle Rotengraben zurück nach Turbach oder bis nach Gstaad. Fahrplan beachten!

  • Ausgangspunkt: Postautohaltestelle Turbach Post
  • Endpunkt: Wintermatte
  • Wanderzeit: 1:00 h
  • Länge: 4 km
  • Höhenunterschied: 70 m hinauf
  • Gasthäuser unterwegs: Sunnestübli und Wintermatte

Elf Tafeln entlang dieses Themenwegs fassen die örtliche Geschichte vom 13. bis 19. Jahrhundert prägnant zusammen. Dieser beliebte Panoramaweg ist rollstuhlgängig und für Kinderwagen geeignet. Als Ergänzung empfiehlt sich ein Besuch des Museums der Landschaft Saanen in Saanen.

Idealerweise lässt man sich zuerst mit dem Bus an den Ausgangspunkt fahren. Vom Dorf Turbach geht es zurück hinunter nach Gstaad über Scheidbach. An der Talstation Wasserngrat wählt man die linke Strasse in Richtung Schiibe, von wo man einen grandiosen Ausblick auf das Saanenland geniessen kann. Durchgehend asphaltierte Strasse.

  • Ausgangspunkt: Posthaltestelle Turbach Post
  • Endpunkt: Bahnhof Gstaad
  • Wanderzeit: 2:30 h
  • Länge: 9 km
  • Höhenunterschied: 330 m hinunter
  • Gasthäuser unterwegs: Sunnestübli Turbach und Restaurants Gstaad

Eine ideale Wanderung, um die Schönheit der Natur zu geniessen. Der Weg führt im Talgrund an der grossen und kleinen Simme vorbei und ist grösstenteils asphaltiert.

  • Ausgangspunkt: Bahnhof Zweisimmen
  • Endpunkt: Dorfzentrum Zweisimmen
  • Wanderzeit: 1:30 h
  • Länge: ca. 6 km
  • Höhenunterschied: 44 m hinauf
  • Gasthäuser unterwegs: Restaurants in Zweisimmen, Restaurant Hüsy (Blankenburg)

Touren mit dem Elektrobike

Biken mit Unterstützung eines lautlosen, umweltfreundlichen Elektromotors ist ein besonderes Vergnügen für Bewegungsbewusste, denen Genuss wichtiger ist als die Anzahl absolvierter Anstrengungen. Auch weniger passionierte Velofans können so ihren Aktionsradius erweitern. Gstaad bietet ein voll ausgerüstetes Angebot und Elektrobike-Routen von mehr als 150 Kilometern.


Winter-Aktivitäten

Die Sonne im Gesicht spüren und die kalte, klare Luft einatmen. Zahlreiche Wintersportarten wie Skifahren, Schlittschuh laufen und Schneeschuhwandern sind mit speziell ausgebildeten Guides möglich.

     

Ski- und Snowboardschulen für Wintersportaktivitäten von Gästen mit Behinderungen

Geeignet für Kinder ab drei Jahren und für Erwachsene, die eine Schneesportart erlernen oder ihr Können verbessern möchten. Die Skischule heisst alle Gäste herzlich willkommen, auch Menschen mit Down-Syndrom, Lernschwächen und speziellen körperlichen Bedürfnissen sowie Rollstuhlfahrer, die einen Sitzski benutzen möchten.

Tel. +41 33 744 18 65

Skifahren für Blinde und Sehbehinderte ist eine Spezialität von Snowsports Schönried. Ausserdem ist die Skischule in der Lage, auch Gäste mit vielen anderen Arten von Behinderung und speziellen Bedürfnissen zu unterrichten und zu betreuen. Dazu benötigen Sie kein spezielles Skisitzgerät.
Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen Ihnen die benötigte Ausrüstung zur Verfügung und sorgen dafür, dass Sie das Skifahren in einem sicheren Umfeld auf spielerische Weise erlernen können. Sie werden die entspannte und ruhige Atmosphäre schätzen und gleichzeitig das abenteuerliche Erlebnis geniessen.
Kontaktieren Sie bitte Andreas Aellen für weitere Informationen zum Skifahren für Blinde und Sehbehinderte.

Tel. +41 33 744 36 65

Snowsports Saanenland verfügt über eine Reihe von qualifizierten Skilehrern und Guides für blinde und sehbehinderte Skifahrerinnen und Skifahrer aller Altersgruppen. Ausserdem können bei Bedarf Skilehrer für andere Bedürfnisse von behinderten Gästen eingesetzt werden, wobei aber keine speziellen Sitzskigeräte zur Verfügung stehen.

Tel. +41 33 744 96 44

Blinden und sehbehinderten Gästen bieten wir die Möglichkeit, das Snowboarden zu erlernen oder ihr Können in dieser Sportart zu verbessern.

Pure Snowboard Shop
Postfach 304 / Umfahrungstrasse 11
3780 Gstaad / Schweiz
Tel. +41 (0)33 744 75 70

Bergbahnen

Rollstuhl- oder Skibob-Transport ist auf folgenden Anlagen möglich:

(rollstuhlgerechter Gondeleinstieg, Zugang zu Restaurant, Terrasse und Behinderten-WC)

  • Glacier 3000
  • Gondelbahn Rougemont - La Videmanette
  • Gondelbahn Saanenmöser - Saanerslochgrat

Eissport

Outdoor-Schlittschuhbahn (im Dorfzentrum)
Nun kann die ganze Familie zusammen Eislaufen und Spass haben! Die Schlittschuhbahn steht auch für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Dank einem ‘Eisgleiter’, der unter dem Rollstuhl angebracht wird, können sie die Eislaufbahn nutzen. Für eine kleine Stärkung zwischendurch eignet sich das rollstuhlgerechte Café Charly’s, das einen guten Überblick über die Schlittschuhbahn bietet.

Indoor-Curling im Sportzentrum
Diese Anlage am Dorfrand liegt nur einige Gehminuten von den Hotels und Geschäften entfernt und bietet die Möglichkeit, Curling zu spielen. Gäste im Rollstuhl haben kostenlosen Zutritt zur Eisbahn.

Weitere Informationen:
www.sportzentrum-gstaad.ch
www.cerebral.ch

Schneeschuhwandern

Die Destination Gstaad mit ihrer sanften Hügellandschaft bietet sich für Schneeschuhtouren förmlich an. Jung und Alt geniessen bei einfachen oder anspruchsvollen Routen die unberührte Natur. 

Langlauf

Die Destination Gstaad gilt als ein Top-Langlaufgebiet der Schweiz. Das Angebot in den verschiedenen Teilgebieten deckt alle Schwierigkeitsgrade ab. Sowohl klassische Langläufer wie auch Skating-Freunde kommen voll auf ihre Kosten.


Ganzjahres-Aktivitäten

Wir haben euch Ideen für den nächsten Ausflug in die Destination Gstaad zusammengefasst. Egal zu welcher Jahreszeit ihr kommt, könnt ihr zum Beispiel Kutschenfahren, im Hallenbad Gstaad baden oder eine Hundeschlittenfahrt auf dem Glacier 3000 geniessen.

     

Kutschenfahrten

Ein Ausflug per Kutsche oder Pferdeschlitten durch die herrliche Natur gehört zu den romantischen Highlights eines Aufenthalts in der Destination Gstaad.

Hundeschlittenfahrten

Grönlandhunde und Siberian Huskies sind begeisterte Arbeitstiere. Ihre Freude an Bewegung, Schnee und am Leben im Rudel liefert die Dynamik für das unvergessliche Erlebnis einer Hundeschlittenfahrt.

Hallenbad Gstaad

Das Hallenbad Gstaad befindet sich im Sportzentrum und ist zentral gelegen. Vom Wasser aus haben Gäste einen wunderschöner Blick auf das Bergpanorama. Schwimmtraining, Aqua Fit, gemütliches Planschen oder eine Rutschpartie auf der kleinen Wasserrutschbahn – alles möglich.

  • Kinderrutschbahn
  • Beckenlänge: 25 m 
  • 1-Meter-Sprungbrett
  • diverse sportliche Aktivitäten im Sportzentrum: Fitness, Tennis, Badminton, Sauna, Minigolf, Beachvolleyball-Feld, Solarium, Massage

Kinder

Kinder suchen Abenteuer und wollen Neues entdecken! Die barrierefreie STATION lässt die Herzen der kleinen Gäste höherschlagen. Auch das Hallenbad im Sportzentrum Gstaad ist für Alle zugänglich. Saanis Klangweg zwischen Gstaad und Saanen bringt Spass für die ganze Familie.

     

STATION Saanen

Die STATION ist ein Ort zum Lernen und Entdecken. Neben Bastelposten, vielen Kurbeln und Kugelbahnen gibt’s auch Plätze zum Zurückziehen. Die Erlebnis-Werkstatt eignet sich für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren.

Saanis Klangweg

Der Themenweg rund um das vorwitzige Geisslein Saani führt vom Sportzentrum Gstaad nach Saanen. Der flache Weg ist für Kinderwagen und Rollstühle geeignet und die meisten Posten sind damit gut zugänglich. Unterschiedliche Klänge begleiten Familien auf der spannenden Wanderung ins nächste Dorf und sprechen den Hörsinn an.

Capdenho

Im benachbarten Pays-d’Enhaut bietet Capdenho ganzjährig vielseitige Erlebnisse für beeinträchtigte Menschen an. Mit dabei sind sowohl indoor als auch outdoor Aktivitäten – beispielsweise eine Begegnung mit Pferden. Diese Angebote sind aktuell grösstenteils in französischer Sprache verfügbar.


Service

Wo kann ich parken? Welche Taxis können Rollstühle problemlos transportieren? Antworten auf diese Fragen gibt’s untenstehend.

     

  • Parkhaus Under-Gstaad
  • Parkhaus Ober-Gstaad
  • Coop Parking (1 Platz)
  • Bahnhof Gstaad (2 Plätze)
  • Sportzentrum Gstaad
  • Parkhaus Saanen (2 Plätze)
  • Parkhaus Zentrum Saanen

Gstaad

  • Parking Unter-Gstaad
  • Parking Ober-Gstaad
  • Coop
  • Bahnhof
  • Sportzentrum

Saanen

  • Parking
  • Bahnhof

Schönried

  • Parking
  • Bahnhof

Saanenmöser

  • Bahnhof

Turbach

  • Zentrum

Lauenen

  • Parking Geltenhorn

Gsteig

  • Sanetsch
  • Tourismusbüro

Zweisimmen

  • Rinderberg
  • Bahnhof

Reichenbach Transporte hat Busse, mit denen Personen im Rollstuhl transportiert werden können.