Services

Diese Seite empfehlen

Die Destination Gstaad bietet umfassende Dienstleistungen rund um den Skisport und bietet so einen perfekten Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt.

Schneesportschulen

Die Skischulen und Schneesportanbieter der Destination Gstaad bieten Gruppen- und Einzelunterricht auf allen Wintersportgeräten für Anfänger bis Fortgeschrittene. Für Kinder stehen auch spezielle Kinderparadiese zur Auswahl.

SKUS Fis-Regeln

Auf den Pisten gelten wie auch auf der Strasse Regeln. Bitte beachten Sie die zehn Regeln welche eingehalten werden sollten um Unfälle zu vermeiden. Im untenstehenden Link finden Sie die 10 Fis-Regeln welche auf Skipisten gelten ausführlich beschrieben. Sie können so zur Sicherheit von Ihnen und den anderen Pistenbenützern beitragen. Diese Regeln werden bei schweren Unfällen auch rechtlich herbei gezogen.

  • Seien Sie sich bewusst, auch auf den Skipisten gelten Regeln.
  • Bitte beachten Sie die zehn Regeln, welche auf der Skipiste einzuhalten sind.
  • Helfen Sie mit Unfälle zu vermeiden.

Skibus

In Gstaad, Saanen und Rougemont kursieren Skibusse von Mitte Dezember bis Mitte März, jeweils im 15-Minuten-Takt vom Bahnhof zu den Talstationen der Bergbahnen. Benutzung gratis - auch ohne Skipass.

Vermietung

Eine passende Ausrüstung ist Grundvoraussetzung zum Skifahren. Die Sportgeschäfte der Destination Gstaad vermieten das nötige Material.

Nachhaltigkeit auf der Skipiste

Mit dem Schweizer Partner Climeworks reduzieren die Bergbahnen Destination Gstaad schwer vermeidbare Emissionen aus Ski-Aktivitäten. Wintersportler können ihre KeyCard am Ende des Skitages in eine der Boxen an den Talstationen einwerfen. Pro CHF 5 Depot entfernt Climeworks 5kg CO2 aus der Luft. Dies geschieht mittels spezieller Technologie, der sogenannten Direct Air Capture. 

Die Bergbahnen Destination Gstaad setzt sich mit diversen Aktionen für die Nachhaltigkeit ein. Auf dem Dach der Bergrestaurants La Videmanette & Eggli sowie den Talstationen Saanersloch & Eggli befinden sich beispielsweise moderne Photovoltaikanlagen. Zusätzlich werden durch GPS unterstützte Pistenpräparierung und Öko-Treibstoff für Pistenmaschinen weitere Ressourcen eingespart. Der Skibus steht zudem für Alle gratis zur Verfügung – auch ohne Skiticket.