Freue dich jetzt schon auf den Winter und plane den Jahresabschluss oder die Skiferien fürs 2021. Das lohnt sich, denn Frühbucher profitieren von besonders günstigen Preisen. Im vergangenen Winter eröffnete die neue moderne Eggli-Gondelbahn. In diesem Dezember folgt nun noch das neue Bergrestaurant auf dem Eggli. Das heisst: Geniessen und Entspannen auf der Sonnenterrasse!

#ahifahre

   

Saison-News

Marcus G. Lindner eröffnet das neue Bergrestaurant Eggli

Gstaad setzt einen weiteren kulinarischen Akzent: Der Sterne-Koch Marcus G. Lindner wird Chef Gastronom der Bergbahnen Destination Gstaad AG und kocht ab der kommenden Wintersaison im neuen Bergrestaurant Eggli. Lindner gehört zu den führenden Gastronomen der Schweiz. Durch seine Kreationen wurde das Restaurant Mesa in Zürich zur Nummer 1 der Stadt. Auch in Gstaad ist er bereits mehrfach aufgefallen: Im The Alpina Gstaad hat er einen Michelin-Stern sowie 18 Gault Millau Punkte erkocht und führte die Restaurants Chesery und Park Hotel.

Neubau Bergrestaurant Eggli

Die Bergbahn bringt die Gäste schon seit der letzten Saison mit Stil und Komfort auf das Eggli – nun können sich die Besucher auch über ein neues Bergrestaurant freuen. Noch befindet sich das Bergrestaurant Eggli im Bau, im Dezember 2020 wird es eröffnet. Nicht nur kulinarische Besonderheiten erwarten die Gäste sondern auch eine herrliche Sonnenterrasse mit traumhafter Aussicht in die Bergwelt.

Bis zum Saisonstart Eggli mit dem neuen Bergrestaurant.

Das neue Bergrestaurant ist eröffnet. Der Winter hat aber erst begonnen.

   

Früh buchen lohnt sich!

Frühzeitig Tickets kaufen lohnt sich für alle! Dank den flexiblen Preisen muss niemand mehr in der Schlange stehen und die Tickets werden häufig sogar günstiger: Eine Tageskarte kostet im Vergleich zum bisherigen Fixpreis von 65 Franken künftig bis zu 25 Prozent weniger – und maximal 19 Prozent mehr. Die Preise richten sich beispielsweise danach, wann gebucht wird und an welchen Tagen die Tickets gelten sollen.

Bei einer behördlich verordneten Schliessung aller Bergbahnen des Tarifverbundes Gstaad im Winter 2020/21 erfolgt eine Wertgutschrift für die während der Schliessung nicht angetretenen Skitage. Die Wertgutschrift kann bis Ende Wintersaison 2021/22 bei den Bergbahnen Destination Gstaad über den Online-Shop eingelöst werden. Die Wertgutschrift erfolgt über das Online-Portal www.gstaad.ch/skitickets.

Saisonabonnemente

Sichere dir das Saisonabonnement (Start Vorverkauf ab Anfang Oktober) und geniesse während der ganzen Saison die top präparierten Pisten und schönen Terrassen in der Destination Gstaad. Mit dem Abo musst du dir keinen Stress machen – wenn du Lust hast, steigst du auf die Bretter, wenn das Wetter schlecht ist, vergnügst du dich bei einem Jass im Berghaus. An Sonnentagen verschwendest du keine Zeit beim Ticketkauf, sondern geniesst direkt die bestens präparierten Pisten. So macht Wintersport besonders viel Spass.

Genuss-Skifahren

Die Destination Gstaad steht für genussvolle Skierlebnisse auf abwechslungsreichen Traumpisten. Abseits vom Massentourismus entspannt der Gast hier auch beim Skifahren. Dafür sorgen nicht nur die top präparierten und breiten Pisten. Die Gebiete sind vielseitig, reichen vom Gletscher über beliebte Ski-Arenen mit viel Freiraum bis zum steil-sportlichen Tiger Run. Nicht umsonst gilt Gstaad als vielseitigste Genuss-Destination der Schweiz. Das trifft auf wie neben der Piste zu.

Kulinarik

Gehobene Ansprüche oder gemütliche Bergbeiz-Atmosphäre, Gstaad hat viel zu bieten, wenn es um Kulinarik geht. Authentisches Geniessen steht hier an erster Stelle. Die Möglichkeiten sind vielfältig und schon direkt am Pistenrand erlebbar. Das neue Bergrestaurant Eggli lädt mit einer herrlichen Sonnenterrasse ein, auf dem Wasserngrat erleben die Gäste unvergesslichen Genuss und das Pasatiempo auf dem Saanerslochgrat ist der beste Platz für heisse Schokolade und chillige Atmosphäre.

   

Bergrestaurant Eggli

Auf den Gstaader Hausberg Eggli kommen die Gäste seit dem letzten Winter mit viel Komfort und Stil. Die neue Bergbahn besticht durch aussergewöhnliches Design. Jetzt können sich die Gäste noch mehr freuen, denn das neue Bergrestaurant eröffnet im Dezember. Den Gastgebern liegt es am Herzen, dass die Besucher hier zur Ruhe kommen können und kulinarischen Genuss erleben. Die grosse Terrasse lädt besonders an sonnigen Tagen dazu ein, die Aussicht auf die umliegende Bergwelt zu bestaunen.

Wasserngrat

„Der Gipfel des Genusses“ – so heisst es auf der Webseite des Berghaus Wasserngrat. Das ist nicht zu viel versprochen. Die Terrasse bietet eine schöne Aussicht auf die umliegende Bergwelt und das Skigebiet gilt als exklusiv. Gross ist es nicht, dafür sind die Pisten anspruchsvoll, von guten Skifahrern geliebt wird die schwarze Piste „Tiger Run“. Im Bergrestaurant werden die Gäste mit anspruchsvoller Kulinarik verwöhnt. Kulinarischer Genuss, der in Erinnerung bleibt.

Pasatiempo

Die Aussicht von der Schneebar Pasatiempo ist einfach traumhaft. Wer hier zu viel Tempo drauf hat, wird die Abfahrt gleich noch einmal nehmen. An einem Sonnentag ein Fondue geniessen oder einfach im Liegestuhl bei heisser Schokolade und gutem Sound chillen – solche Momente machen die Skiferien unvergesslich. Es lohnt sich, von der Schneebar aus die letzte Abfahrt des Tages zu starten, denn hier gibt es unbeschreibliche Sonnenuntergänge zu beobachten.

Wintersport-Aktivitäten

Der Winter in der Destination Gstaad bietet so viel mehr als Skifahren und Snowboarden. Das Winterwanderweg-Netz ist weitläufig, mit Schneeschuhen lässt sich unberührte Natur entdecken, Schlitteln auf Pisten in allen Schwierigkeitsbereichen sorgt für Riesen-Spass und das Herzkreislauf-System kommt beim Langlaufen auf Touren. Aber nicht nur sportlich werden Ferien in Gstaad zum Erlebnis. Kunstausstellungen, Konzerte und Wellness-Angebote machen die Destination zum abwechslungsreichen Winter Wonderland.

   

Schlitteln

Den Schlitten sausen lassen und den stiebenden Schnee im Gesicht spüren – wer Schlitteln liebt, kommt in der Destination Gstaad mit sechs Schlittelwegen voll auf seine Kosten. Für Schlittel-Fans bietet Gstaad sogar das Rundum-Sorglos-Paket: Es gibt eine Schlitten-Tageskarte inklusive Schlitten-Miete. Das ist vor allem ideal für Gruppen, bei denen der eine Teil lieber Skifahren möchte, der andere lieber Schlitteln gehen will, aber trotzdem ein gemeinsames Mittagessen stattfinden soll.

Winterwandern

Immer mehr Gäste entdecken auch im Winter das Wandern für sich. Entschleunigung ist in und richtig runterkommen gelingt eben gerade beim Wandern. In der Destination Gstaad gibt es schneesichere und vielfältige Panoramawege. Der Rundweg auf dem Eggli lohnt sich nicht nur wegen der anschliessenden kulinarischen Belohnung im neuen Bergrestaurant. Einen ganz neu ausgebauten Wanderweg gibt es in der Region Horneggli-Hornberg.

Langlaufen

Langlaufen ist im Trend. Wie gut, dass sich in unserer Destination ein vielfältiges Angebot an Langlauf-Loipen präsentiert. Vom Sparenmoos bis zum Col du Pillon – jeden Tag kann eine neue Route getestet werden. So wird es auch bei längeren Aufenthalten nicht langweilig. Ob gemütlich oder mit Tempo, Langlaufen ist gut für das Herzkreislauf-System und dabei lässt sich die Natur auch noch geniessen. Langlauf-Hotspot für Nachtschwärmer ist Schönried. Dort gibt es eine beschneite, beleuchtete Nachtloipe.

nützliche Links