Detail

Diese Seite empfehlen

Bergstation Sanetsch – Stausee – Bergstation Sanetsch

4,08 km
1:15 Std
28 m
28 m
80
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Bergstation Sanetsch
Zielpunkt der Tour
Bergstation Sanetsch
Niedrigster Punkt
2.033 m
Höchster Punkt
2.061 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • Bergbahnauf-/-abstieg
Quelle : Gstaad Saanenland Tourismus

Einfache Wanderung in der vielseitigen, aussergewöhnlichen Landschaft um den Sanetsch-Stausee. Besonders im Herbst ist die Region an der Grenze zum Wallis eine bunte Augenweide.

Die Wanderung startet mit einer gemütlichen Gondelbahnfahrt ab Gsteig. Wer lieber zu Fuss geht, ist 2-3 Stunden bergauf unterwegs. Oben angekommen, ist das Tagesziel bereits in Sicht: der Sanetsch-Stausee. Der mehrheitlich flache Rundweg führt durch eine vielfältige Fauna. Auf 2252 M.ü.M wechseln sich saftige Weiden mit felsigen Hängen ab. Der kalte Bergsee sorgt an einem warmen Wandertag für Abkühlung – in Form eines kurzen Badespasses oder eines wohltuenden Fussbades. Nach der Rundwanderung darf ein Halt in der Auberge du Sanetsch nicht fehlen. Das kleine Restaurant verwöhnt seine Gäste mit lokalen Spezialitäten.

Mit dem Postauto ist auch die Passüberfahrt ins Wallis möglich.

Die Gondelbahn ist von Mitte Juni bis Ende Oktober täglich in Betrieb.

Betriebsdaten

Wegbeschreibung
Bergstation Sanetsch – Stausee – Bergstation Sanetsch
Ausrüstung

Gute Schuhe, Zwischenverpflegung für unterwegs - warum nicht ein Fondue-Rucksack? Weitere Informationen unter www.gstaad.ch/fondueland

Tipp des Autors

Die Mutigen wagen einen kurzen Badespass im kalten Bergsee zur Erfrischung. Müde Wanderer kühlen ihre Füsse ab. Für Kletterer bietet sich eine Vielzahl von sehr schönen Kletterrouten verschiedenster Schwierigkeitsgrade. Nähere Auskünfte erteilen die lokalen Bergführerbüros.

 

Sicherheitshinweise
Die Rundwanderung um den Sanetschsee ist gut begehbar und folgt den schönen Uferpartien. Es hat jedoch zwischendurch felsdurchsetzte Abschnitte mit kleineren Höhendifferenzen. Gutes Schuhwerk ist empfohlen.
Öffentliche Verkehrsmittel

Von der Berner Seite: Mit dem Postauto bis zur Haltestelle "Gsteig b. Gstaad, Post". Anschliessend ca. 25 Minuten zu Fuss bis zur Talstation Sanetsch und mit der Gondelbahn zum Sanetschsee.

Von der Walliser Seite: Von Sitten aus fährt täglich ein Postauto zum Sanetschsee.

Parken
Bei der Talstation der Sanetschbahn in Innergsteig stehen Parkplätze zur Verfügung.
Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise. Hauptverkehrsmittel in der Destination Gstaad sind die Bahn "MOB" (Montreux-Oberland Bernois) und zahlreiche Postbuslinien.

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

 

Zusätzliche Information

Weitere Informationen zu den Wanderungen in der Destination Gstaad: www.gstaad.ch/wandern

 

Karte