Detail

Diese Seite empfehlen

Wanderweg zum Fondue Caquelon Käsegrotte

2,38 km
0:50 Std
167 m
0 m
70
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Bahnhof Gstaad
Zielpunkt der Tour
Riesen Fondue Caquelon Käsegrotte, 46.469940, 7.305190
Niedrigster Punkt
1.049 m
Höchster Punkt
1.217 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
Quelle : Gstaad Saanenland

Ein Fondue mit Blick auf Gstaad geniessen und dann die 3‘000 Käselaibe in der Käsegrotte bestaunen.

Vom Bahnhof Gstaad oder der Promenade Gstaad erreichen Sie das Fondue Caquelon bei der Käsegrotte in ca. 45 Minuten. Folgen Sie dem Wanderweg Gstaad - Bissen – Turbach. Es bietet Platz für bis zu acht Personen und kann nicht reserviert werden.

Eine weitere Möglichkeit ist mit dem öffentlichen Verkehr: ab Gstaad mit der Postautolinie 182, Gstaad – Turbach bis zu der Haltestelle „Bissenegg“. Die letzten 100 m zur Käsegrotte sind zu Fuss zu absolvieren.

Mit dem Auto fahren Sie von Gstaad Richtung Talstation Wasserngrat. Beim Wegweiser „Käsegrotte“ biegen Sie links ab. Navigationsgerät: Bissenstrasse 83, 3780 Gstaad.

Wegbeschreibung

Gstaad – Litzi – Bissen - Käsegrotte

Ausrüstung

Fonduerucksack (muss am Vortag bei den Molkereien bestellt werden), gute Schuhe, Getränke für unterwegs.

Der Fonduerucksack enthält alle Zutaten für das unwiderstehliche Outdoor-Erlebnis: wahlweise sämiges Klassik- oder aromatisches Trüffelfondue, knuspriges Fonduebrot, Gewürze, ein Caquelon, Rechaud mit Brennpaste, Teller und Gabeln.

Tipp des Autors

Werfen Sie nach dem Fondue ein Blick in die Käsegrotte, wo mehr als 3‘000 Käselaibe gelagert werden. Die Besichtigung muss bei der Molkerei Gstaad einen Tag vorher angemeldet werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Gstaad: Postautolinie 182, Gstaad – Turbach, Haltestelle: Bissenegg

Parken

Verschiedene Parkhäuser und –plätze in Gstaad

Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Zusätzliche Information

Weitere Informationen zum Fondueland Gstaad: www.gstaad.ch/gstaad/fondueland-gstaad

Karte