Detail

Diese Seite empfehlen

Lauenen – Lauenensee - Lauenen

8,99 km
2:30 Std
178 m
178 m
80
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Lauenen
Zielpunkt der Tour
Lauenen
Niedrigster Punkt
1.236 m
Höchster Punkt
1.409 m
Eigenschaften
  • geologische Highlights
  • Geheimtipp
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
Quelle : Gstaad Saanenland

Vom lieblichen Bergdorf Lauenen geht es hinauf zum viel besungenen Lauenensee. Stille und Abgeschiedenheit sind auf dieser Wanderung Trumpf.

Zwischen Gstaad und dem imposanten Wildhorn liegt das Bergdorf Lauenen. Zu Fuss geht es von hier hinauf zum viel besungenen Lauenensee. Stille und Abgeschiedenheit sind auf dieser Wanderung Trumpf. «I gloube, i gange no meh - a Louenesee», singen Span in ihrem Klassiker aus dem Jahr 1983. Wer diese Wanderung macht, wird den Berner Mundartrockern danach mit Sicherheit zustimmen - und wiederkommen. Der Weg startet in Lauenen (1'241 m ü. M.), direkt beim Hotel Alpenland. Ein Abstecher ins charmanten Bergdorf lohnt sich: Es ist geprägt von alten, gut erhaltenen Chalets und seiner Kirche aus dem 16. Jahrhundert. Nachdem man Lauenen verlassen hat, geht es auf einem Weg durch mehrere Waldabschnitte bergauf zum idyllisch gelegenen Lauenensee. Das Naturschutzgebiet ist von nationaler Bedeutung und ein wahrer Kraftort. Um den See befindet sich alpines Moorgebiet. Der berühmte und häufig besungene See liegt inmitten unberührter Berglandschaft. Er bietet einen Ausblick zu beeindruckenden Wasserfällen und dem imposanten Spitzhorn. Kurz vor dem See biegt man rechts in den schmalen Wanderweg ab und geht rechts um den See und gelangt am hinteren Ende zu einer idyllisch gelegenen Feuerstelle. Der Holzsteg in den See lädt dazu ein, sich im nicht zu kalten Wasser abzukühlen.

Der Rückweg führt zuerst entlang der anderen Seite des Sees, bevor man via im hangenen Fang Richtung Rossfalleschlucht, Rohr-Öy abzweigt. Von dort aus passiert man das Rohr, ein wunderschönes Naturschutzgebiet mit flachem Riedland. In weiten Kurven führt der Wanderweg zurück nach Lauenen.

Wegbeschreibung
Lauenen - Hintersee - Seeläger - Lauenensee - Im hangene Fang - Rohr-Öy - Lauenen
Ausrüstung
Gute Schuhe, Zwischenverpflegung für unterwegs - warum nicht ein Fondue-Rucksack?
Tipp des Autors
Cervelat grillen am Lauenensee oder ins urchige, kleine Restaurant Lauenensee
Öffentliche Verkehrsmittel
Mit dem Postauto bis nach Lauenen.
Parken
Parkplatz in Lauenen
Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

 

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Zusätzliche Information

Weitere Informationen zu den Wanderungen in der Destination Gstaad: www.gstaad.ch/wandern

Karte