Detail

Diese Seite empfehlen

Bergmoos Trail: Wispile - Bergmoos - Feutersoey

7,50 km
2:45 Std
37 m
814 m
81
TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Bergstation Wispile
Zielpunkt der Tour
Feutersoey
Niedrigster Punkt
1.125 m
Höchster Punkt
1.938 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • Bergbahnauf-/-abstieg
  • freies Gelände
  • Wald
Quelle : Gstaad Saanenland Tourismus

Schneeschuhwanderung über den Bergkamm der Wispile, vorbei am Fondue Caquelon und via Bergmoos nach Feutersoey.

Ab der Bergstation Wispile führt ein Winterwanderweg über den Wispilegrat zum Chrinetritt und als beliebter Schlittelweg weiter nach Gsteig. Parallel zum Winterwanderweg gibt es über den gesamten Grat wunderbare Tiefschneefelder welche sich für das Schneeschuhlaufen vorzüglich eignen. Dazu gesellt sich eine wunderschöne Aussicht in die Bergwelt des Saanenlands. Auf halber Strecke zum Chrinetritt, bei den Alphütten der Vorder Höji Wispile, trifft man auf ein hölzernes Fondue Caquelon. Hier kann man sein mitgebrachtes Fondue in einmaliger Umgebung geniessen. Wenig später, beim Bergmoos, trennt sich der Schneeschuhtrail vom Winterwanderweg. Durch Wald und über Wiesen erreicht man das Ziel, Feutersoey.
Wegbeschreibung
Wispile - Bergmoos - Feutersoey
Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Schneeschuhe, feste und wasserdichte Bergschuhe, leichter bis mittlerer Rucksack, Kälteschutz, Sonnenschutz, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Zwischenverpflegung, Tee in Thermosflasche, Mobiltelefon.

Nicht zwingend aber empfohlen: Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS)

Tipp des Autors

Beachten Sie den Fahrplan der Wispilebahn (gstaad.ch). Diese fährt im Winter nur zu bestimmten Wochen!

Berücksichtigen Sie den Fahrplan des Postautos Feutersoey Dorf - Gstaad.

Sicherheitshinweise

Diese Route ist im ersten Teil (Wispile-Bergmoos) nicht speziell signalisiert. Als Leitlinie dient der signalisierte und präparierte Winterwanderweg. Links und rechts davon ist ausreichend Platz zum Schneeschuhlaufen. Ab Bergmoos bis Feutersoey ist der Trail als Schneeschuhroute ausgeschildert jedoch nicht speziell präpariert.

Jede Schneeschuhtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.

Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.

Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.

Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinreise: mit der Bahn nach Gstaad und weiter mit dem Bus Richtung Gsteig bis Gstaad, Wispile (Talstation). Der Trail startet bei der Bergstation.

Rückreise: mit dem Bus ab Feutersoey bis Gstaad Bahnhof.

Parken
Parkplatz Wispile Gstaad
Anfahrt

 Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

 Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Zusätzliche Information

Weitere Informationen zu den Schneeschuh-Touren in der Destination Gstaad: www.gstaad.ch

Karte