Detail

Diese Seite empfehlen

Tour de Gstaad classique: Gstaad - Col du Pillon - Les Voëttes - Col des Mosses - Château-d'Oex - Gstaad

63,39 km
3:45 Std
1.179 m
1.179 m
82
TOP Schwer
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanMärMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Gstaad, Bahnhof
Zielpunkt der Tour
Gstaad, Bahnhof
Niedrigster Punkt
902 m
Höchster Punkt
1.546 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Gstaad Saanenland Tourismus

Zwei Alpenpässe, weisse Berggipfel, einen unbekannteren Aufstieg nach Les Voëttes und eine rasante Abfahrt nach Château-d'Oex - die Tour de Gstaad classique hat alle Zutaten die zu einem echten Klassiker gehören.

Start der Tour ist in Gstaad. Man folgt dem geteerten Fahrradweg bis kurz vor Feutersoey - der perfekte Abschnitt um sich warm zu fahren und den eindrucksvollen Alpenhauptkamm zu bewundern. Anschliessend geht es auf der Hauptstrasse weiter bis auf den Col du Pillon. Die Strasse führt entlang der hohen Gipfel bis zur Passhöhe auf 1.546 Metern über Meer.

Rasant geht es bergab nach Les Diablerets. Vorsicht ist bei der steilen Abfahrt geboten. Nun folgt in Vers-l'Église die steile Nebenstrasse bergauf nach Les Voëttes. Richtig Spass verspricht die finale Abfahrt nach Chateau-d'Oex. Grossteils guter Belag und weite Kurven führen dazu, dass oft auch die zwei Flachstücke mit viel Druck auf den Pedalen gefahren werden.

Auf der Hauptstrasse geht es via Rougemont und Saanen retour zum Ausgangspunkt in Gstaad.

Wegbeschreibung
Gstaad - Col du Pillon - Les Voëttes - Col des Mosses - Château-d'Oex - Gstaad
Ausrüstung
Rennrad, dem Wetter entsprechende Bekleidung und Ausrüstung, Pannen-Set und Erste-Hilfe-Set.
Tipp des Autors
In Chateau-d'Oex, Rougemont und Saanen lohnt es sich durch die schönen Dörfer zu fahren, welche immer wieder zum Einkehren einladen.
Sicherheitshinweise

Am Wochenende hat es bei gutem Wetter am Col du Pillon und Col des Mosses viel Verkehr. Wir empfehlen deshalb den Morgen zu nutzen.

Vorsicht: Die Abfahrt vom Col du Pillon ist steil.

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahnhof Gstaad
Parken
Diverse Parkplätze und Parkhäuser stehen in Gstaad zur Verfügung.
Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise. Hauptverkehrsmittel in der Destination Gstaad sind die Bahn "MOB" (Montreux-Oberland Bernois) und zahlreiche Postbuslinien.

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Zusätzliche Information

Die Route ist ebenfalls auf Strava.com zu finden: www.strava.com/routes/884234

Weitere Informationen zu den Rennrad-Touren in der Destination Gstaad: www.gstaad.ch/sommer/bike/rennrad-routen/

Siehe auch

Gstaad Saanenland Tourismus
Haus des Gastes
Promenade 41
3780 Gstaad
Tel: +41 (0)33 748 81 81
E-Mail: info@gstaad.ch
www.gstaad.ch

Karte