Detail

Diese Seite empfehlen

Tour de France 2016 Teiletappe Gstaad-Emosson

108,54 km
6:50 Std
2.663 m
1.754 m
73
TOP Schwer
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Bahnhof Gstaad
Zielpunkt der Tour
Finhaut / Emosson
Niedrigster Punkt
393 m
Höchster Punkt
1.957 m
Eigenschaften
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Gstaad Saanenland Tourismus

Auf den Spuren der Tour de France 2016

Die zweite Teiletappe der Tour de France Strecke Bern-Emosson 2016 beginnt in Gstaad. Die ersten 15 km führen Talabwärts nach Château d’Oex bevor es 14 km hoch über den Col des Mosses geht. Danach führt eine lange Abfahrt nach Aigle und eher ein flaches Teilstück der Rhone entlang nach Martigny. Hier steigt die Strasse zuerst langsam, dann stetig mit einer durchschnittlichen Steigung von 8,4%, wobei das letzte Streckenstück mit 12,3% am steilsten ist. Nach diesem harten Ritt belohnt Sie eine spektakuläre Aussicht auf den Stausee.
Wegbeschreibung
Gstaad – Château d’Oex – Aigle – Martigny – Finhaut – Emosson
Ausrüstung
Rennrad, dem Wetter entsprechende Bekleidung und Ausrüstung, Pannen-Set und Erste-Hilfe-Set.
Öffentliche Verkehrsmittel
Bahnhof Finhaut
Parken
Parking Untergstaad
Anfahrt

Gstaad Bahnhof

www.sbb.ch

Zusätzliche Information
Weitere Informationen zu den Rennrad-Touren in der Destination Gstaad: www.gstaad.ch/sommer/bike/rennrad-routen/
Karte