Detail

Diese Seite empfehlen

Gros Mont: Saanen - Mittelberg - Abländschen - Jaun - Im Fang - Gros Mont - Saanen

53,17 km
6:40 Std
1.382 m
1.399 m
82
TOP Schwer
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Saanen, Bahnhof
Zielpunkt der Tour
Saanen, Bahnhof
Niedrigster Punkt
888 m
Höchster Punkt
1.634 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Quelle : Gstaad Saanenland Tourismus

Abwechslungsreiche Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten die Natur zu geniessen und zu bestaunen.

Von Saanen führt der erste Abschnitt dieser Route via Unterbort ins Grischbachtal. Weiter steigt die Route bis auf den Mittelberg. Ab hier beginnt die Abfahrt bis ins abgelegene Dorf Abländschen, gefolgt von einem eher flachen Abschnitt bis nach Jaun. In Jaun kurz vor dem Dorfzentrum die Strasse links abbiegen und über die Schotterstrasse nach Im Fang. In Im Fang die Hauptstrasse überqueren und über den Singletrail weiter nach Pra Jean, wo das Vallée du Gros Mont beginnt. Der erste Teil des Tales ist eher flach bevor der Aufstieg im Zick-Zack auf das Hochplateau beginnt. Der strenge Aufstieg wird belohnt mit unberührter Natur und Ruhe. Weiter geht es vorbei am Vanil Noir, dem höchsten Berg des Kantons Freiburg und via Rougemont zurück nach Saanen.
Wegbeschreibung
Saanen - Mittelberg - Abländschen - Jaun - Im Fang - Pra Jean - Gros Mont - Rougemont - Saanen
Ausrüstung
Mountainbike, dem Wetter entsprechende Bekleidung und Ausrüstung, Pannen-Set und Erste-Hilfe-Set.
Tipp des Autors
Legen Sie beim Wasserfall in Jaun eine Pause ein. Der Wasserfall und die Umgebung der Alten Kirche sollen sich in einem Kraftfeld von besonderem Ausmass befinden: Hier gilt: Erfrischen und Energie tanken gleichermassen!
Öffentliche Verkehrsmittel
Saanen, Bahnhof
Parken

Im Dorf Saanen gibt es mehrere Parkmöglichkeiten:

Parking Zentrum, Bahnhofplatz, Märetplatz, Pfrundmätteli oder Floraplatz.

Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Zusätzliche Information

Diese Tour eignet sich auch sehr gut mit dem E-Bike.

Weitere Informationen zu den Mountainbike-Touren in der Destination Gstaad: www.gstaad.ch/mountainbike.

Karte