Detail

Diese Seite empfehlen

Pays d’Enhaut Nr. 593: Rougemont - Château-d'Oex - Rougemont

40,25 km
4:45 Std
738 m
738 m
76
S1 TOP Mittel
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Startpunkt der Tour
Rougemont
Zielpunkt der Tour
Rougemont
Niedrigster Punkt
861 m
Höchster Punkt
1.146 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • faunistische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • botanische Highlights
Quelle : Gstaad Saanenland

Diese Tour bietet interessante Entdeckungen im Tal des Pays-d'Enhaut, auf der man der Saane folgt und durchs Grüne fährt.

Die Tour beginnt in Château-d'Oex mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegenden Dörfer und grüne Wiesen. Man verlässt die Ebene in Richtung Alpweiden und Gipfel, um eine Gegend in den Waadtländer Alpen zu entdecken, in der die Natur noch das Sagen hat. Die Tour führt weiter nach Rossinière, wo man am See eine Verschnaufpause einlegen kann, bevor es der Saane entlang bis nach Rougemont weitergeht.

Wegbeschreibung

Rougemont – Flendrux - Chateau-d’Oex – Rossinière – Les Moulins – Gérignoz – Rougemont

Tipp des Autors

Die Tour kann in Saanen gestartet werden. Auf dem Wanderweg entlang der Saane gelangt man auf einfachem Trail nach Rougemont.

Sicherheitshinweise

Vorsicht: Auf den höher gelegenen Wegen kann es beim Überqueren der Alpweiden schwierige Passagen haben. Bei schlechten Wetterbedingungen kann die Strecke rutschig sein (Wurzeln, Brücken, Kies, Alpweiden).

Öffentliche Verkehrsmittel

MOB Zweisimmen-Montreux

Parken

Bahnhof Rougemont

Anfahrt

via Bulle, Aigle oder Spiez

Zusätzliche Information

Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Château-d'Oex-Rossinière-Rougemont-Château-d'Oex.

Karte