Medienmitteilungen

Diese Seite empfehlen
Publiziert: 19. Dezember 2019 - Quelle: Bergbahnen Destination Gstaad

GSTAAD ERÖFFNET DIE NEUE EGGLI-GONDELBAHN IM PORSCHE-DESIGN

Gstaad, 19. Dezember 2019 – Gstaad sorgt mit der Eröffnung der ersten Zehner-Panorama-Gondelbahn im aussergewöhnlichen Porsche-Design für eine der grössten Neuheiten im Schweizer Skimarkt im Winter 2019/20: Die elegante Bahn bietet dank neuartigem Federungssystem und grosszügigem Interieur einen einzigartigen Fahrkomfort. Zudem erwartet die Gäste auf dem Gstaader Hausberg Eggli ein ungewöhnliches Pop-up Restaurant in einer zum professionellen Foodmobil umgebauten Pistenmaschine. Die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) lädt Gäste und Medien am Samstag, 21. Dezember zu einer Eröffnungsfeier ein. Der Bau der neuen Bahn war nur dank dem Engagement von Gstaader Stammgästen möglich.

Nach der erfolgreichen Erneuerung der Saanersloch-Bahn im letzten Winter führt die BDG ihre Vorwärtsstrategie fort und erweitert mit dem innovativen Projekt auf dem Eggli das Ski- und Genussangebot für Schneesport- und Naturliebhaber in Gstaad. Die neuen Kabinen verbinden moderne Technik mit Stil und Komfort und unterscheiden sich optisch sowie technisch deutlich von herkömmlichen Gondeln. Sonderausstattungen wie Sicherheits-Verbundglas, Komfortsitze oder eine attraktive Beleuchtung bieten eine hohe Qualität für eine genussvolle Fahrt.

Erneuerung der Eggli-Gondelbahn dank Engagement von Stammgästen
«Ohne die persönliche Initiative und finanzielle Unterstützung von Gstaader Stammgästen hätte die BDG das Bauprojekt auf dem Eggli nicht realisieren können», erklärt Matthias In-Albon, Geschäftsführer BDG und Seilbahner des Jahres 2019. «Wir danken den beiden Organisationen Société pour la Préservation de l'Eggli (SPE Gstaad AG) und Club de Luge für das grosse Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit mit der BDG,der Gemeinde Saanen und Behörden». Neben der neuen Bahn umfasst das Projekt ein Berghaus. Das Berghaus mit öffentlichem Restaurant und Aussichtsterrasse sowie einem privaten Lokal im oberen Stock für den Club de Luge wird im kommenden Winter eröffnet.

Gstaader Spitzenköche sorgen im Gstaad Gourmet Mobil für kulinarische Überraschungen
Das Eggli ist nicht nur ein perfekter Ausgangspunkt zum Skifahren, Winterwandern und Schlitteln, sondern auch zum Entspannen und Geniessen: Der Gstaader Hausberg bietet eine 360-Grad Panorama-Aussicht auf die Berner, Waadtländer und Freiburger Alpen. Zudem können sich Wintersportler und Erholungssuchende im neuen Gstaad Gourmet Mobil kulinarisch verwöhnen lassen. In der zum Pop-up Restaurant umfunktionierten Pistenmaschine werden Schweizer Spezialitäten serviert. An ausgewählten Tagen überraschen die lokalen Spitzenköche Peter Dosot (Hotel Ermitage), Franz W. Faeh (Gstaad Palace), Marcus G. Lindner (Le Grand Bellevue), Martin Göschel (The Alpina Gstaad) und Fabrizio Crespi (Park Gstaad) die Gäste des Gourmet-Mobil mit einem besonderen Menü. Im Pop-up Restaurant bieten die umgebauten Nostalgie-Gondeln zusätzliche, gemütliche Sitzgelegenheiten.

Kontakt für weitere Medienanfragen:
Matthias In-Albon Geschäftsführer, Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG)
Tel. +41 33 748 87 37, Matthias.In-Albon@gstaad.ch, www.gstaad.ch

Pressebilder der Eröffnungsfeier stehen ab Samstag, 21. Dezember, 15 Uhr, auf www.gstaadtransfer.ch/11_Eggli_Opening.zip zum Download zur Verfügung.