Communiqués de presse

Recommend this page
Publié: 17. juillet 2020 - Source: Bergbahnen Destination Gstaad AG

MARCUS G. LINDNER – ERÖFFNET IN GSTAAD DAS NEUE BERGRESTAURANT EGGLI

Ce texte n'existe qu'en allemand et anglais. Merci de votre comprehénsion.
Gstaad, 17. Juli 2020 – Gstaad setzt einen weiteren kulinarischen Akzent: Der Sterne-Koch Marcus G. Lindner wird Chef Gastronom der Bergbahnen Destination Gstaad AG und kocht ab der kommenden Wintersaison im neuen Bergrestaurant Eggli. Lindner gehört zu den führenden Gastronomen der Schweiz. Durch seine Kreationen wurde das Restaurant Mesa in Zürich zur Nummer 1 der Stadt. Auch in Gstaad ist er bereits mehrfach aufgefallen: Im The Alpina Gstaad hat er einen Michelin-Stern sowie 18 Gault Millau Punkte erkocht und führte die Restaurants Chesery und Park Hotel.

Gstaad bietet Geniessern eine breite Palette an Gaumenfreuden. Neben Dorfgasthäusern und Beizlis in der Natur zählt die Destination auf kleinstem Raum 16 Gault-Millau-Restaurants. Mit Marcus G. Lindner werden die Wintergäste ab Dezember auch im Skigebiet noch mehr Orte zum Geniessen vorfinden: Der Vorarlberger übernimmt als Chef-Gastronom der Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) die Verantwortung der Berghäuser und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Unter anderem wird er das neue Bergrestaurant Eggli eröffnen – ab 19. Dezember kocht er auf dem Gstaader Hausberg.

Marcus G. Lindner ist seit Jahren mit Gstaad verbunden und freut sich auf die neue Herausforderung: «Mein Anspruch ist, die Qualität, die es in Gstaad gibt, auch auf die Berge zu bringen. Ein erstes Projekt ist beispielsweise, die Küche im neuen Bergrestaurant mitzugestalten. Es wird einen Mix aus hochwertigen kulinarischen Angeboten sowie einfachen und bodenständigen Gerichten geben. Im Dezember verrate ich mehr und freue mich auf die Saison-Eröffnung».

CEO Matthias In-Albon, Geschäftsführer BDG: «Wir sind stolz darauf, den Spitzenkoch Marcus G. Lindner neu zur Gstaader Bergbahnen-Familie zählen zu dürfen. Der Chefkoch wird unsere Berg-Kulinarik entsprechend den Gästebedürfnissen einen weiteren Schritt vorwärtsbringen».

Kontakt für weitere Medienanfragen:
Antje Buchs, PR Projektleiterin, Gstaad Marketing GmbH
Tel. +41 33 748 81 43, antje.buchs@gstaad.ch, www.gstaad.ch