Communiqués de presse

Recommend this page
Publié: 16. mars 2021 - Source: Glacier 3000 / Magic Pass

DER MAGIC PASS FEIERT ZUVERSICHTLICH SEIN 5-JÄHRIGES JUBILÄUM UND SCHENKT SEINEN KUNDEN DIE INTEGRATION VON GLACIER 3000 FÜR DEN WINTER 2021/22!

Ce texte n'existe qu'en allemand. Merci de votre comprehénsion.
Der seit 5 Jahren bestehende Magic Pass bestätigt seinen Erfolg und entwickelt sich weiter: Es gab jedoch auch zahlreiche Zweifel und die Unsicherheiten in Bezug auf Corona waren gross! Die deutlichen Frequenzsteigerungen vom Sommer 2020 bis zum Winter 2021 unterstreichen das Interesse der 110‘500 Kunden. Zum fünfjährigen Jubiläum baut das Magic Pass-Angebot 2021/22 auf seinen Grundsätzen: Ein bezahlbarer und unveränderter Preis von CHF 399, neue Destinationen und zum Jubiläum die Gratis-Integration von Glacier 3000 für den Winter 2021/22.

Der Magic Pass konnte in einem Jahr, das von Unsicherheit geprägt war, eine positive Rolle spielen.
In diesem Winter sind die Magic Pass-Besitzer mehr Ski gefahren als der Durchschnitt der übrigen Gäste. Von diesem Phänomen profitierten die Magic Pass-Destinationen, welche die Gesundheitskrise (kürzere Aufenthalte, Ausbleiben der Ausländer, Annullierung von Skilagern und anderen schulischen und ausserschulischen Aktivitäten, etc.) besser meisterten als andere Skigebiete. Ganz konkret: Während die Schweizer Destinationen im Vergleich zum letzten Jahr durchschnittlich einen Umsatzrückgang von 24,3% zu verzeichnen haben, macht der Rückgang bei den Magic Pass-Destinationen „nur“ 7,5% aus. Diese bessere Wettbewerbsfähigkeit erklärt sich eindeutig durch die Steigerung der Skitage der Magic Pass-Besitzer um 5,8%, wogegen die Verkäufe der übrigen Skipässe, welche ca. 50% ausmachen, mit minus 18,2% dem gleichen Trend des nationalen Durchschnitts folgen.

Zum 5-jährigen Jubiläum und auch für seine Kunden bleibt der Magic Pass weiterhin innovativ.
Entstanden, um den Zugang zu den Bergen zu vereinfachen und zu erleichtern, hält Magic Pass an seinen Grundsätzen fest und ist innovativ im Kundenservice. Der Preis bleibt dieses Jahr unverändert bei CHF 399 für Erwachsene und CHF 269 für Kinder, obwohl das Gebiet des Magic Pass um 5 neue Destinationen erweitert wird. Das Gebiet erstreckt sich nun auf das Berner Oberland mit dem Diemtigtal und seinen 3 Skigebieten. Das Skigebiet Jeizinen vervollständigt das Angebot im Oberwallis und Glacier 3000 wird für die Wintersaison 2021/22 ohne Aufpreis zugänglich sein: Was für ein Jubiläum!

Die im letzten Jahr lancierte Option der Bäder wird für CHF 249 für Erwachsene und CHF 149 für Kinder weitergeführt. Benutzer, die diese Option in 2020/21 gewählt haben, erhalten eine Gutschrift zur Kompensation der Zeitspannen, in den die Bäder aufgrund von Covid-19 geschlossen waren (CHF 80 für die Erwachsenen und CHF 50 für die Kinder).

Die Einführung des BeMagic-Treueprogramms zu Beginn der Wintersaison litt natürlich unter den Schliessungen seiner Partner, allen voran die Restaurants und die Läden. Nichtsdestotrotz verzeichnet das Programm bereits mehr als 15‘000 Benutzer monatlich und die Anzahl der Downloads zeigt, dass die App einem echten Bedürfnis entspricht und das Erlebnis ideal abrundet. Magic Pass startet heute den Verkauf seiner 5. Jahreskarte für den Zugang zu 40 Skigebieten, wovon 21 Destinationen auch im Sommer inbegriffen sind, zum Preis von CHF 399, garantiert bis am 12. April 2021. Auf magicpass.ch zu kaufen.

Pressekontakt Magic Pass | Virginie Ducrot | M. 079 602 69 57 | media@dreamboxes.ch

Newsroom media Pressemappe, Bildermaterial, Pressekonferenz-Replay
www.magicpass.ch/presse