Communiqués de presse

Recommend this page
Publié: 01. février 2021 - Source: Bergbahnen Destination Gstaad AG

BERGBAHNEN DESTINATION GSTAAD AG TRENNT SICH VON MARCUS G. LINDNER

Ce texte n'existe qu'en allemand. Merci de votre comprehénsion.
Gstaad, 01. Februar 2021 - Die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) beendet die Zusammenarbeit mit Gastroleiter und Sternekoch Marcus G. Lindner per 31. Januar 2021.

Die BDG und Marcus G. Lindner gehen seit dem 31. Januar 2021 wieder getrennte Wege. «Die Zusammenarbeit mit Marcus G. Lindner hat unseren Wünschen und Vorstellungen nicht entsprochen», erklärt BDG-Verwaltungspräsident Heinz Brand. «Marcus ist ein toller Mensch und ein hervorragender Koch, aber wurde unseren Ansprüchen als Leiter Gastronomie nicht gerecht.»

Als Gastronomieleiter für alle Berghäuser verantwortlich
In seiner Position war Lindner für alle von der BDG betriebenen Restaurants La Videmanette, Eggli Lounge, Eggli, Wispile sowie Saanersloch zuständig und Ansprechpartner für die drei verpachteten Betriebe Rinderbergspitz, Rinderberg Swiss Alpine Lodge und Horneggli. Zudem hätte er ab kommendem Sommer auch die Verantwortung für das Restaurant des Golfclubs in Saanenmöser, übernommen.

Nachfolge noch offen
Der Betrieb auf dem Eggli ist gesichert und läuft weiter wie geplant. Das Eggli wird sich auch in Zukunft als Genussberg positionieren und die gesetzten Ziele weiterverfolgen. Die Nachfolge von Marcus G. Lindner ist aktuell noch offen. Im Sommer übernimmt die BDG wie vorgesehen das Restaurant vom Golfclub in Saanenmöser. Sowohl das Restaurant Eggli, als auch das Golf-Restaurant sprechen dasselbe Gästesegment an und ergänzen sich daher bestens. Ziel der Zusammenarbeit ist es, dass Mitarbeitende, die im Winter eingestellt werden, während der Sommersaison im Golfclub in den Einsatz kommen. Mit der neuen Lösung können in der Gastronomie ansprechende Ganzjahresstellen angeboten werden.

Kontakt für Medienanfragen:
Antje Buchs, PR Projektleiterin, Gstaad Marketing GmbH
Tel. +41 33 748 81 43, antje.buchs@gstaad.ch, www.gstaad.ch