Communiqués de presse

Recommend this page
Publié: 05. juin 2019 - Source: Schweizer Wanderwege

Ein Aufruf, das Land zurückzuerobern - Die Eventreihe «Coop Familienwanderung» geht mit Dominic Deville in die zweite Runde

Ce texte n'existe qu'en allemand. Merci de votre compréhension.
Wenn ein Land in Gefahr ist, braucht es Kinder, die es retten. Und diesen Sommer ist jede Hilfe bitter nötig. Wandertal, das letzte Königreich der Schweiz, steht vor dem Niedergang. Ein Königreich in der Schweiz? In der Tat. Es existiert an zehn verschiedenen Orten und ist Schauplatz der Eventreihe «Coop Familienwanderung», die vom Dachverband Schweizer Wanderwege mitgetragen wird.

Bereits zum zweiten Mal findet die Eventreihe für Kinder und Wagemutige an zehn verschiedenen Destinationen in der Deutsch- und Westschweiz statt. Stand letztes Jahr noch die Geschichte von Alice im Wunderland im Fokus, ruft ab dem 23. Juni 2019 Robin Hood zum Sturm auf die Burg. Das Ziel bleibt jedoch dasselbe: Eine Wanderung zu erschaffen, die Gross und Klein in eine bekannte Kindergeschichte entführt und sie gleichzeitig die Natur hautnah erleben lässt. Ein Erlebnis, das sich auch der bekannte Komiker Dominic Deville mit seiner Familie beim diesjährigen Auftakt am 23. Juni in Sattel Hochstuckli nicht entgehen lässt: «Wandern ist jetzt nicht unbedingt das Lieblingshobby meiner Kinder und mir. Aber wir lieben spannende Abenteuergeschichten. Dafür wandern wir gerne zwei Stunden durch die ‘Wildnis’!»

Geeignet ist der Anlass als Tages- oder Wochenendausflug für Familien mit Kindern im Alter zwischen 4 und 12 Jahren. Jede Wanderung ist als Rundwanderung ausgelegt und wird mit einem Postenlauf ergänzt. Schauspieler, die die Charaktere der Erzählung mimen, führen vor Ort durch die Geschichte. Schwierigkeitsgrad, Distanz und körperliche Anforderungen werden bei jedem Austragungsort auf die Fähigkeiten der kleinen Besucher ausgerichtet. Die Veranstaltungen sind für die Teilnehmenden kostenlos und werden durch Sponsoren getragen.

Eine neue Erzählung steht im Zentrum
Im zweiten Austragungsjahr erlernen die Kinder dank Robin Hood und seinen Freunden das Handwerk eines Räubers. Doch Eltern können unbesorgt sein. Räuber halten ihre Werte hoch, sind ehrlich, helfen einander, haben einigermassen anständige Tischmanieren und tragen Sorge zur Natur. Vor der ersten Durchführung können die Jungen und Mädchen die Figuren, denen sie vor Ort begegnen werden, kennenlernen. Im Vorfeld wird die Ausgangslage der Handlung als Hörbuch vertont. Ebenso steht ein Wanderlied zum Download bereit, um sich auf das Abenteuer einzustimmen.
Auf der Rundwanderung eignen sich die mutigen Wanderer Fähigkeiten und Räubereigenschaften an. Diese helfen ihnen, am Ende eine Herausforderung zu meistern und den Verlauf der Geschichte zum Guten zu beeinflussen.

Ein gemeinsames Projekt mit vielen Beteiligten
Als Presenting Partner und treibende Kraft in der Kommunikation unterstützt Coop das Projekt. Die Schweizerische Post und die CSS Versicherung beteiligen sich als Hauptpartner. Zehn touristische Destinationen sowie die jeweiligen kantonalen Wanderweg-Organisationen tragen zum Gelingen der Eventreihe bei. Veranstalter ist die Kinder- und Familieneventagentur Hotz’n’Plotz Entertainment. Sie wird vom Dachverband Schweizer Wanderwege als Veranstaltungspartner unterstützt.

Tourplan 2019

So, 23.06.2019
Sattel Hochstuckli (SZ) > Teilnahme Dominic Deville

Sa, 29.06.2019
Region Wasserfallen (BL)

So, 07.07.2019
Sainte-Croix/Les Rasses (VD)

So, 21.07.2019
Pontresina (GR)

So, 28.07.2019
Schönried b. Gstaad (BE)

Sa, 17.08.2019
Sörenberg (LU)

Sa, 24.08.2019
Villars-sur-Ollon (VD)

So, 01.09.2019
Aeschi b. Spiez (BE)

Sa, 07.09.2019
Zermatt (VS)

So, 15.09.2019
Wildhaus (SG)

Downloadbereich für Medien
Medienmitteilung, Logo, Bildmaterial, Hörbuch sowie das Wanderlied finden Sie unter:
www.coop-familienwanderung.ch/medien

Kontaktperson für weitere Auskünfte
Sybille Schär
Bereichsleitung Marketing & Kommunikation, Schweizer Wanderwege
031 370 10 23 | sybille.schaer@wandern.ch

Verband Schweizer Wanderwege
65 000 Kilometer gut gepflegte Wanderwege erschliessen die schönsten Naturlandschaften der Schweiz. Das weltweit einmalige Angebot gehört zu den Erfolgen des Verbands Schweizer Wanderwege und seiner 26 kantonalen Wanderweg-Organisationen. Seit 1934 setzen sie sich gemeinsam für ein attraktives, sicheres, einheitlich signalisiertes Wanderwegnetz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ein. Sie fördern das Wandern als naturnahe, erlebnisreiche Freizeitaktivität und als wichtigen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge. Überdies vertreten sie auf politischer Ebene die Interessen der Wanderinnen und Wanderer. Diese Leistungen können dank der finanziellen Unterstützung und dem tatkräftigen ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Privatpersonen sowie guten staatlichen Rahmenbedingungen erbracht werden.

www.schweizer-wanderwege.ch