Press Releases

Recommend this page
Published: 15. October 2020

Marcus G. Lindner kocht ab Sommer auch im Golfclub Gstaad Saanenland

Sorry this text is only available in German. Thank you for your comprehension.
Ab Sommer 2021 wird das Restaurant des Golfclubs Gstaad-Saanenland vom Chef-Gastronomen Marcus G. Lindner geführt. Das Park Gstaad übergibt die Führung des Restaurants nach zwei Jahren dem Eggli-Wirt, der bei den Bergbahnen Destination Gstaad (BDG) ganzjährig angestellt ist. Im Winter ist Lindner Küchenchef auf dem Eggli. Damit können wertvolle Synergien zwischen den beiden Saisonbetrieben genutzt werden.

Das Park Gstaad hatte die Führung des Golf Restaurants 2019 übernommen. Damals war es ein strategischer Entscheid im Sinne des Golf-Engagements des Hotels, das den einzigen Golf-Simulator der Destination betreibt. Ab Sommer 2021 wird Marcus G. Lindner, der zu den führenden Gastronomen der Schweiz gehört, das Restaurant des Golfclubs Gstaad-Saanenland führen. Der Spitzenkoch eröffnet am 19. Dezember das Bergrestaurant Eggli. So können Mitarbeitende, die im Winter für das Eggli eingestellt werden, während der Sommersaison im Golfclub in den Einsatz kommen. Mit der neuen Lösung können den Mitarbeitern Ganzjahresstellen angeboten werden. Beide Restaurants sprechen dasselbe Gästesegment an und ergänzen sich daher bestens.

Spitzengastronom plant neue Restaurantkonzepte im Golfclub und auf dem Eggli
Die qualitative Entwicklung der Destination Gstaad mit Angeboten für anspruchsvolle Gäste ist für die BDG, das Park Gstaad sowie den Golfclub ein zentrales Anliegen. «Die Idee, Marcus G. Lindner im Golf-Restaurant zu engagieren und so der Destination ganzjährig einen weiteren Starkoch zu bieten, hat uns überzeugt», erklärt François Grohens, Manager des Park Gstaad. Die konsequente Übergabe des Pachtvertrags führte daher nach Prüfung verschiedener Business-Konzepte unter den involvierten Parteien Park Gstaad, BDG und Golfclub zu dieser neuen Lösung. Marcus G. Lindner ist seit Jahren mit Gstaad verbunden und freut sich auf die neuen Herausforderungen. Der Sternekoch will den Gästen in beiden Restaurants eine breite Auswahl an hochwertigen kulinarischen Angeboten sowie einfachen und bodenständigen Gerichten präsentieren.

Ideale Lösung für beide Betriebe
„Ich bin überzeugt, dass mit der neuen Leitung des Golfclub-Restaurants eine ausgezeichnete Lösung für beide Betriebe gefunden wurde und wir zusammen mit dem Golfclub neue Vorteile nutzen können“, sagt Matthias In-Albon, Geschäftsführer der BDG. Das Ziel der Zusammenarbeit ist die Nutzung von Synergien und damit auch die Möglichkeit, das beste Personal für die zwei Betriebe zu finden. “Beide Restaurants ergänzen sich mit dem Spitzengastronomen Marcus G. Lindner hervorragend”, ergänzt Ronnie Zimmermann, Manager Golfclub Gstaad-Saanenland. “Wir freuen uns, unseren Gästen und Mitgliedern in der kommenden Saison ein neues Angebot zu präsentieren.”

Kontakt für Medienanfragen:
Antje Buchs, PR Projektleiterin, Gstaad Marketing GmbH
Tel. +41 33 748 81 43, antje.buchs@gstaad.ch, www.gstaad.ch