Press Releases

Recommend this page
Published: 28. September 2020 - Source: Glacier 3000 AG

70 cm Neuschnee: am Glacier 3000 werden die Pisten ab HEUTE geöffnet

Sorry this text is only available in German and French. Thank you for your comprehension.
Zwischen den 25. und den 27. September hat es auf dem Glacier 3000 Gebiet 70 Zentimeter geschneit. Dank der Reaktivität des Teams sind die Piste und der Sessellift Scex Rouge ab heute, Montag den 28. September, geöffnet.

Seit Freitag hat es in höheren Lagen viel geschneit. Gestern, lagen am Scex Rouge auf 3'000 m Höhe bereits 70 cm Schnee. Angesichts dieses für die Saison ungewöhnlichen Phänomens beschloss der Pistendienst, einen Versuch zu wagen, dass Gelände mit einer Pistenraupe zu bearbeiten. Nach einigen Stunden Arbeit fiel die Entscheidung: obwohl die Piste und der Sessellift Scex Rouge nicht auf dem Gletscher liegen, sind sie ab heute früh für die Schneesportler und Schneesportlerinnen zugänglich.

Das gab’s seit über 20 Jahren nicht mehr
Seit dem Bau der heutigen Infrastrukturen im Jahr 1999 hatte Glacier 3000 sein Skigebiet noch nie so früh in der Saison eröffnet. Deshalb freut sich B. Tschannen, CEO von Glacier 3000, besonders über diese Nachricht: «Im aktuellen Kontext sind wir sehr glücklich, all unsere Kunden, die sich jedes Jahr auf diesen Moment freuen, zum Lächeln zu bringen.» In der Tat können Schnee-Fans mit eine Saisonkarte oder der Option Glacier 3000 des Top 4 / Gstaad Abo ab heute kostenlos die Scex Rouge Piste hinuntersausen.

Die längsten Pisten der Waadtländer Alpen
Spätestens ab dem 7. November werden dann die anderen Pisten von Glacier 3000 bis zum 2. Mai 2021 geöffnet sein. Das Gebiet verfügt über 28 Pistenkilometer, ist aber vor allem bekannt für seine beiden langen Pisten, die Red Run (7 km) und die Oldenpiste (8 km), seine Freeride-Routen sowie den Snowpark, der ab Saisonbeginn auf dem Gletscher genutzt werden kann.

Der Preis für die Tageskarte wurde in diesem Jahr nicht erhöht und kostet CHF 65.00, während die Saisonkarte bis zum 15. November für CHF 300.00 im Vorverkauf oder für CHF 200.00 als Option des Top 4 oder Gstaad Saison Abo erhältlich ist. Für den Fall einer vorzeitigen Schliessung des Gebietes aufgrund einer Verschlimmerung der aktuellen Pandemie hat Glacier 3000 für die Inhaber und Inhaberinnen von Saisonkarten Kompensationsmassnahmen vorgesehen.

Weitere Informationen:
Bernhard Tschannen l CEO Glacier 3000 l +41 (0) 79 603 89 88 bernhard.tschannen@glacier3000.ch