Press Releases

Recommend this page
Published: 26. August 2019 - Source: Destination Gstaad

SPIELEND LEICHT MIT DEM E-BIKE GSTAAD ENTDECKEN

Sorry, this text is only available in German. Thank you for your comprehension.
Gstaad, 26. August 2019 * * * Der Herbst kann kommen, denn die Destination Gstaad hat aufgerüstet: Fünf neue E-Bike-Ladestationen sind installiert, eine weitere ist geplant. Schon seit vielen Jahren sieht man in und um Gstaad die E-Bikes. Genuss-Radfahrer geniessen die wunderschöne Umgebung mit dem Elektrobike; denn damit geht es auch in den Bergen ganz gemütlich durch die Natur.

Mit Touren für Mountainbiker, Rennradfahrer oder E-Biker, ein E-Bike-System für Geniesser, ausgeschilderte Routen, Pumptracks und spezialisierte Bikehotels – Gstaad hat sich in den letzten Jahren immer wieder als Radsport-Destination weiterentwickelt. Mit dem ausgebauten E-Bike-Angebot ermöglicht die Destination es Naturliebhabern ganz bequem die Landschaften zu entdecken und dabei die schönsten Aussichten suchen zu können. Zu den zwei bestehenden Ladestationen in Saanenmöser und in Saanen sind nun neu am Sportzentrum in Gstaad, beim Gasthof Bären in Gsteig, in Lauenen am Hotel Alpenland, in Zweisimmen am Bärenparkplatz und auf dem Hornberg am Berghotel Hornfluh neue Stationen installiert.

Wie funktionieren die Bike Energie Ladestationen
Die Bikes können direkt mit dem vorhandenen Adapter-Kabel an der Station angeschlossen werden. Es gibt für die meisten grösseren Motorenanbieter ein Kabel. Die Station lädt automatisch mit der richtigen Spannung innerhalb einer Zeit von etwa 45 Minuten bis eineinhalb Stunden rund 80 Prozent der Batterie auf. Die Stationen sind extra so gelegen, dass die E-Biker während dem Laden gemütlich eine Zvieripause oder ein Mittagessen einlegen können. So lässt sich die Region genussvoll entdecken.

Angebot passend zur Genuss-Destination
Die Elektrobikes sind das ideale Fortbewegungsmittel in den Alpen und passen perfekt zu Gstaads Genuss-Philosophie. Denn Geniesser erkunden die Landschaft ganz ohne sportlichen Ehrgeiz mit dem E-Bike und freuen sich über Stärkungen in den zahlreichen Berghäusern und Alpbeizli oder eben direkt an der Ladestation. Weiterhin aktuell sind auch die «Akku Laden Willkommen» Restaurationsbetriebe, in denen der Akku mit dem eigenen Ladegerät aufgeladen werden kann, während dem man sich vor Ort verpflegt.

www.gstaad.ch/e-mountainbike 

Kontakt für weitere Fragen:
Patrick Bauer, Head of Product Management and Product Manager Summer
Telefon +41 33 748 81 65, patrick.bauer@gstaad.ch, www.gstaad.ch