Press Releases

Recommend this page
Published: 26. March 2019 - Source: Glacier 3000

GLACIER 3000 – ZWEI TAGE SICHERES FREERIDEN IN BEGLEITUNG VON PROFIS

Sorry, this text is only available in German and French. Thank you for your comprehension.
Am 6. und 7. April wird Glacier 3000 die 12. Austragung der freeridedays.ch empfangen. Das Ziel des Events ist es den Teilnehmern, Anfänger und Fortgeschrittene, zu erlauben die Freeride-Welt in aller Sicherheit zu entdecken. Dafür werden zahlreiche Persönlichkeiten aus der Westschweiz, mit unterschiedlichen Freeride-Niveaus, anwesend sein und die Teilnehmer auf ihrer Entdeckungsreise begleiten. So zum Beispiel die Bloggerin «ahungryblonde » Sara Dubler, der Freeskifahrer Dimitri Charrière, der Snowboarder Anthony Holland und auch der In luencer « Suissemoi » Sylvain Nicolier. Der gesamte Event wird mit der wohlbekannten Stimme von Chris Bachmann umrahmt.

Fortgeschrittene: Neue Sensationen im Pulverschnee
Glacier 3000 bietet ein ideales Freeride-Gelände. Seine Installationen und Infrastrukturen erlauben es schnell 2’000 Meter Höhenunterschied hinter sich zu lassen. Für den Freerider Dimitri Charrière, der bereits die ganze Welt mit seinen Skis erkundet hat, handelt es sich um einen unumstrittenen Vorteil: « Auf Glacier 3000 findet man zahlreiche Stellen und steile Abhänge die viel Technik erfordern, Passagen in Wäldern und Zonen mit unberührtem Pulverschnee für pures Vergnügen! Für mich ist es schlicht und einfach der beste und zauberhafteste Freeride-Spot der Welt ».

An Dimitri Charrière’s Seite wird der Snowboarder Anthony Holland anzutreffen sein. Beide insistieren auf der Tatsache, dass Freeriden mit professionellen Athleten, sei es mit Ridern oder erfahrenen Bergführern, erlernt werden muss. Alleine loslegen, ohne jegliche Erfahrung und Kenntnisse, bedeutet beträchtliche und unnötige Risiken eingehen. Anthony Hollande erinnert, dass uns die Angst zu einer guten Vorbereitung führt: “Ich habe jedes Mal ein mulmiges Gefühl im Bauch. Sobald ich jedoch losfahre, rückt die Bergführer, darunter Samuel Zurbriggen, Felix Maurhofer, Serge Thélin oder Arthur Bucher, die alle eine lange und reiche Erfahrung haben, werden das Begleitteam während dem Wochenende vervollständigen. Sie kennen die Berge und das Freeride-Gebiet Glacier 3000 wie ihre eigene Westentasche und vibrieren für diese Disziplin, die einmalige und überragende Sensationen vermittelt.

Mittelstufe: Trauen Sie mehr!
Der Influencer und Abenteurer « Suissemoi » Sylvain Nicolier wird ebenfalls an den freeridedays.ch anwesend sein. Sein Rucksack ist gefüllt mit unzähligen Reisen und Abenteuern. Sylvain nimmt seine Community auf Entdeckungsreisen von ausserordentlichen Orten und Aktivitäten, die von seinen Followers gewählt werden, in alle Ecken der Welt mit. Dieses Jahr wird Sylvain von einem seiner Fans an den Event begleitet. Dieser ist Pistenskifahren gewohnt und freut sich seine freeride-Kenntnisse bei den freeridedays.ch zu verbessern.

Anfänger: Aller Anfang ist schwer
An den freeridedays.ch werden auch Schneesportliebhaber mit dabei sein, die ihre erste Freeride-Erfahrung erleben werden. So die Waadtländerin Food-Lifestyle-Reisen Bloggerin, Sara Dubler, mit dem Pseudo « ahungryblonde ». Sie ist eine gewohnte Skifahrerin aber hat sich noch nie im Freeriden versucht. Sara vertraut uns ihre Gefühle vor diesen spannenden Tagen an: “Ich gehe dieses Abenteuer natürlich schon mit ein bisschen Bangen an. Ich vertraue den Organisatoren und Profis die uns begleiten werden voll und ganz. Ich liebe es, meine Grenzen hinauszuschieben und erwarte ein unglaubliches Abenteuer, das, wer weiss, eine neue Leidenschaft in mir erwecken wird! ». Anthony und Dimitri würden Sara dieselben Tipps geben: “Es ist wichtig den Anweisungen und Führern zu folgen, ihnen zu vertrauen aber auch sich selbst... Gehe den Tag mit offenen Sinnen an und vor allem wünschen wir ein Haufen Spass und Vergnügen!”.

Die freeridedays.ch richten sich an alle und bieten die einmalige Gelegenheit einen neuen Wintersport anzupacken! Die Anmeldung für diese speziellen Tage ist obligatorisch, denn die Plätze sind begrenzt. Mehr auf www.freeridedays.ch. Sara Dubler, « ahungryblonde », verlost übrigens einen Platz auf Ihrem Blog um sie bei ihrem Abenteuer zu begleiten.

KONTAKT FÜR DIE MEDIEN
Gstaad 3000 AG
Katharina Westphal
Marketing & Sponsoring
marketing@glacier3000.ch
Tel. +41 (0)24 492 09 22