Press Releases

Recommend this page
Published: 12. April 2019 - Source: Glacier 3000

GLACIER 3000 - GROSSER ERFOLG FÜR DIE FREERIDEDAYS.CH 2019!

Sorry, this text is only available in German and French. Thank you for your comprehension.
Die Freeridedays.ch die am letzten Wochenende, 6. und 7. April, auf Glacier 3000 stattgefunden haben, gingen erfolgreich über die Bühne und es kann eine positive Bilanz gezogen werden. Dank den Schneefällen der vergangenen Woche konnten den glücklichen Anwesenden ausgezeichnete Bedingungen mit Pulverschnee angeboten werden! Die Anmeldungen für diese 12. Austragung mussten bereits am vorgehenden Montag geschlossen und die weiteren Interessenten auf die lange Warteliste gesetzt werden! Die Rider, die professionellen Bergführer sowie die Teilnehmer kehrten alle begeistert und bereichert von diesem einmaligen Wochenende nach Hause!

Ein Konzept das funktioniert!
Die Freeridedays.ch starteten am Samstag bei strahlendem Sonnenschein und konnten an beiden Tagen beste Schneeverhältnisse geniessen. Das Konzept der Freeridedays.ch hat sich auch 2019 bewährt! Der Anlass wurde ins Leben gerufen um die richtigen Freeride-Praktiken zu zeigen und die Anfänger bei ihren ersten Schritten ins Freeriden zu begleiten. Fortgeschrittene können ihre Kenntnisse vertiefen, egal ob Snowboarder oder Skifahrer. Erfahrene Bergführer und Profifahrer begleiten die Teilnehmergruppen und teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen damit die Berge in aller Sicherheit angegangen werden können. Der Bergführer Felix Maurhofer war zum zwölften Mal mit dabei und erklärt: "Es ist sehr wichtig mit dem richtigen Freeridematerial, welches kostenlos von den Partnermarken zur Verfügung gestellt wurde, zu starten. Sobald die Teilnehmer ausgerüstet sind, beginne ich mit etwas Skitechnik, damit sich jeder sicherer fühlt bevor wir die Hänge anpacken. Im Anschluss folgt Lawinenkunde mit einem praktischen Atelier, wo den Teilnehmern beigebracht wird, ein Suchgerät einzusetzen. Und schlussendlich der mit Spannung erwartete Teil: wir betreten das freeride Gelände und erforschen die Abhänge. Ich erkläre meine Entscheidungen warum wir eine spezifische und nicht eine andere Strecke wählen". Einer seiner Bergführer-Kollegen fügt hinzu, dass die Komplementarität zwischen Profifahren und Bergführern für die Teilnehmer sehr interessant sei. Der Führer konzentriert sich vor allem auf die Sicherheit während der Snowboarder oder Skifahrer seine Kenntnisse auf Seiten der Runs weitergeben wird und auch neue Strecken findet, was wiederum eine Herausforderung für den Bergführer bedeutet!

Glückliche Teilnehmer und zufriedene Profis!
Dieses Wochenende erlebten zahlreiche Teilnehmer auf Glacier 3000 ihre Freeride-Feuertaufe. Der Gletscher ist ein perfektes Gebiet mit nicht nur steilen Abhängen sondern auch unzähligen weitere Zonen und Gelände, die zum Freeriden, eine einmalige Disziplin die unvergessliche Sensationen übermittelt, einladen. Die Anwesenden sind sich alle einig in Bezug auf die erlebte Erfahrung: Es ist primordial die ersten Abfahrten in aller Sicherheit und in Begleitung von Führern und Profifahren anzugehen. Die Tests von unterschiedlichem Material, im Gegensatz zur eigenen Ausrüstung, wird ebenfalls stark geschätzt. Fabrice, ein Neuling erläutert: "Ich habe mich sofort in Sicherheit gefühlt und die Lektionen vor allem in Bezug auf Lawinenrisiko waren sehr bereichernd! Ein hervorragender Tag mit einer sehr guten Organisation von Glacier 3000!". Der Blogger und Snowboarder "SUISSE MOI", Sylvain Nicolier, war über seine Anwesenheit als Gruppenbegleiter ebenfalls sehr glücklich. "Die Teilnehmer werden sich ihr ganzes Leben an das Abseilen erinnern - ein atemberaubender Moment für alle! Ich habe es sehr geschätzt meine Kenntnisse weiterzugeben und zur Einführung in diese bezaubernde Disziplin beizutragen!"

Rückblick auf die Erfahrung der Bloggerin "ahungryblonde"
Die Bloggerin Sara Dubler, ahungryblonde, hatte uns ihre Erwartungen und Gefühle vor ihrer Teilnahme an den Freeridedays.ch geteilt. Und wie hat sie denn nun diesen Tag erlebt? Sara ist hoch begeistert: "Es war meine allererste Freeride-Erfahrung und ich hätte mir keine bessere Weise vorstellen können! Die Veranstaltung war unglaublich, der Tag gefüllt mit unbeschreiblichen Gefühlen. Wir haben uns abgeseilt, was mich zuerst terrorisiert hat, aber ich habe es dank den Ermutigungen des wunderbaren Teams geschafft! Es ist extrem wichtig, von Führern und Profifahrern, welche zahlreiche Ratschläge und ihr Wissen in Bezug auf Sicherheit und Technick übermitteln, begleitet zu werden. Am Ende des Tages war ich komplett ausgelaugt aber ich empfehle diesen Anlass allen Anfängern! Die Stimmung in der Gruppe war toll und wir haben viele unvergesslich Sensationen und Gefühle geteilt! Eines ist sicher, ich werde wieder Freeriden gehen!".

Positive Bilanz für diese 12. Austragung!
Die Organisatoren ziehen eine sehr positive Bilanz der diesjährigen Austragung der Freeridedays.ch., die bereits einige Tage vor Beginn ausgebucht war! Sie freuen sich auch über über die ausgezeichnete Eventvorbereitungsarbeit, die von den Glacier 3000-Teams nach den letzten Schneefällen geleistet wurde. Die im Testvillage anwesenden Ski- und Snowboardhersteller haben ebenfalls ihre Zufriedenheit geäussert, sei es in Bezug auf die Organisation oder die durchgeführten Tests. Die DJ's und Speakers sorgten für geniale Stimmung im Village sowie auch am Abendessen und der Party. Diese berüchtigte Freeridedays.ch-Night hat zum ersten Mal auf dem Gipfel des Gletschers im Restaurant Botta stattgefunden und hat Teilnehmer und Profis vereint. Der Speaker Chris Bachmann, der sich an Events gewohnt ist und Surfreisen organisiert, erläutert die Wichtigkeit dieser Art von Veranstaltung: "Heute ist es für diese Sportarten notwendig, Events zu haben an denen sich Profis unter die Teilnehmer mischen. Die Leute kommen nicht um die Stars anzufeuern sondern um sie zu treffen und von ihrer Erfahrung zu profitieren! Sportevents sollen vermehrt diese Richtung einnehmen und Glacier 3000 macht dies mit den Freeridedays.ch bestens!".

Medien Kontakt:
Glacier 3000
Katharina Westphal
Marketing & Sponsoring
marketing@glacier3000.ch
Tel. +41 (0)79 101 39 89