Die Gstaader Hotels sind bereit für die Gäste

Diese Seite empfehlen
20. Mai 2020 | Sommer · Lifestyle · Hotels

Die Gstaader Hotels sind bereit für die Gäste

Die Vorfreude auf den Sommer war immer gross – in diesem Jahr erhält der Beginn der Sommersaison aber eine ganz neue Bedeutung. Die Hotels der Destination Gstaad freuen sich darauf, ihre Gäste wieder begrüssen zu dürfen. Sie öffnen ihre Türen für die kommende Saison zum Teil pünktlich für Auffahrt und Pfingsten.

Wenn der Bergfrühling erwacht, der Ort langsam etwas lebhafter wirkt und die Kühe auf den Wiesen im Tal wie junge Fohlen toben, ist die Sommersaison nicht mehr weit. In diesem Jahr ist die Freude auf die Gäste in der Destination Gstaad besonders gross. Nach den Einschnitten und Verboten im Zuge der Corona-Krise dürfen die Hotels der Destination wieder ihre Türen öffnen. Pünktlich für die Feiertage um Auffahrt und Pfingsten planen einige Betriebe die Wiedereröffnung.  Einige Hotels waren auch während dem Lockdown, unter Einhaltung der Bundesrats-Vorgaben, offen. Nun soll es aber wieder lebhafter werden in der Region.  Weitere Hotels öffnen zwischen anfangs Mai und Juni, die 5*-Superior Häuser anfangs Juli.

Allen Hotels ist es sehr wichtig, dass die vorgegebenen Schutzmassnahmen eingehalten und umgesetzt werden. Die Ansteckungsgefahr für Gäste und Mitarbeiter soll selbstverständlich minimiert bleiben. Doch das touristische Leben darf wieder weitergehen und in der Destination lässt sich auch in diesem Sommer vieles entdecken. Zum Beispiel eine atemberaubend schöne Natur, fantastische Spielplätze, Wanderungen mit den herrlichsten Ausblicken und ganz viel Genuss.

Id Rueh vor Natur

Dieser Sommer wird sicher anders als die Gäste es von Gstaad gewöhnt sind – kein Event-Sommer, die grossen Veranstaltungen werden in diesem Jahr ausbleiben – aber dafür gibt es umso mehr von dem, was wir in unseren Ferien eigentlich brauchen: Entspannung, Wohlfühlen und Naturerlebnisse. Es wird ein Sommer, in dem Ruhe, Schönheit und Einzigartigkeit der Natur ganz neu ins Bewusstsein gerufen werden.

In der ganzen Region gibt es eine Vielzahl von Spa- und Wellness-Angeboten zu entdecken. Entspannen und Geniessen wird in diesem Sommer ganz gross geschrieben. Die Natur ist dabei unser bester Gastgeber. Wandern, Biken, die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren und dazu auf der Terrasse einer urchigen Bergbeiz ein kühles Getränk und lokale Snacks geniessen, hier schon entscheiden wo der Tag mit einem besonderen Abendessen ausklingen soll und die Spa-Behandlung für den nächsten Tag planen – so oder so ähnlich könnte der Ferientag in der Destination aussehen. Vielleicht auch mit dem SUP über den Arnensee paddeln oder direkt den Sprung in den kalten Bergsee wagen? Duschen unterm Wasserfall – beispielsweise auf dem Weg zur Geltenhütte – oder einfach nur mal Bräteln inmitten der Bergwelt? Ein Fondue im Rucksack mitnehmen und es unterwegs geniessen, den Landwirten bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und mit ein bisschen Glück auf der Alp direkt probieren dürfen, was hier so entsteht…

In den Gstaader Hotels steht man selbstverständlich mit vielen Geheimtipps zur Seite, wenn es darum gehen soll, die Ferien unvergesslich werden zu lassen.