DEDeutsch

Brief an die Mitglieder

Diese Seite empfehlen

"Einheimische wie Gäste haben die vielen traumhaft schönen und versteckten Plätzchen in unserer Region (wieder)entdeckt"


Geschätzte Mitglieder von Gstaad Saanenland Tourismus

Das vergangene Tourismusjahr war ein spezielles. Es war geprägt von nie dagewesenem - und dies auf ganz vielen Ebenen. Sei es emotional, wirtschaftlich, gesundheitlich oder digital. Vieles ging uns nahe und vieles kam uns vor, als sei es gar unrealistisch. Zwischen Frust und Hoffnung, strengen Massnahmen und warmen Sommertagen, rekordverdächtigen Auslastungen in Zwischensaison-Monaten und Annullationswellen, musste jeder einzelne von uns vieles ertragen und beitragen. Grosse Anstrengungen verbunden mit flexiblem, sehr kurzfristigem Handeln, prägten das neue Tagesgeschäft für nahezu alle Leistungsträger in unserer schönen Destination. Auch das Marketing war stark gefordert und hat sich in Windeseile auf die jeweiligen Veränderungen einstellen müssen. Auch unsere schlagkräftige Werk-Equipe war sehr gefragt und legte sich im Zuge der qualitativen Verbesserung im Bereich der Basisinfrastrukturen mächtig ins Zeug.

Einheimische wie Gäste haben die vielen traumhaft schönen und versteckten Plätzchen in unserer Region (wieder)entdeckt und in der Ruhe der Natur aufatmen und auftanken können. Dass die Bergregionen - für einmal - zu den Gewinnern gehören ist kein Zufall. Das Bedürfnis der breiten Gesellschaft, in einer sich immer schneller drehenden Welt nach Bergerlebnissen, Authentizität, Herzlichkeit aber auch nach touristischen Angeboten und Infrastrukturen treibt uns Touristiker an. Wir arbeiten kontinuierlich an unseren Produkten, entwickeln, veredeln, bündeln und vermarkten sie. Sie sollen dem Gast über zeitgemässe Kanäle zur Verfügung gestellt und kommuniziert werden. Ein weltweiter Digitalisierungsschub lässt viele neue Möglichkeiten in kurzer Zeit zu neuen Standards werden. In diesem Bereich hat GST die Weichen gestellt und arbeitet gemeinsam mit den Leistungsträgern an der innovativen GSTAAD Card. Diese "digitale Gästekarte" bündelt touristische Angebote, ÖV, Bergbahnen, Eintritte und vieles mehr in bequemer Weise auf dem Mobiltelefon unserer Übernachtungsgäste.

GST ist es ein Anliegen, als DMO (Destinations Management Organisation) Ansprechpartner, Berater, Entwickler und Dienstleister ALLER im Saanenland und Zweisimmen im Tourismus involvierten Betriebe, Leistungsträgern und Gästen zu sein. Darüber hinaus wird sich GST in den kommenden Jahren selber sehr stark weiterentwickeln, um mit den vorhandenen Ressourcen in den Kernbereichen einer DMO effizient und effektiv seinen Auftrag wahrnehmen zu können.

Sie als Mitglied einer Dorforganisation und von GST gehören zu den so wichtigen Botschaftern welche unser "Come up - Slow down" weitertragen. Ich danke allen, die sich tagtäglich mit Leib und Seele in irgendeiner Form für das Wohl unserer Gäste einsetzen, von Herzen für ihr Engagement.

Freundliche Grüsse - und allzeit beste Gesundheit!


Oliver Waser
Präsident Gstaad Saanenland Tourismus