Coronavirus

Diese Seite empfehlen

FAQ zum Coronavirus in der Destination Gstaad

Letztes Update 2. Juli 2020. Hier erhalten Sie die wichtigsten Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen.


Maskenpflicht im ÖV

Der Bundesrat hat am 1.7. entschieden, dass ab Montag, 6. Juli im öffentlichen Verkehr Maskenpflicht gelten wird. Dies gilt auch für Seilbahnen, hingegen nicht für Sessellifte.


Saisoneröffnung Bergbahnen Destination Gstaad

Nach dem Bundesrats-Entscheid über weitere Lockerungen der Coronavirus-bedingten Einschränkungen, werden die Bergbahnen Destination Gstaad den Sommer-Betrieb mit dem Wochenendbetrieb der Wispile ab 6. Juni lancieren. Ab dem 20. Juni werden dann die weiteren Bahnen wie geplant im Vollbetrieb starten.


Aktuell geöffnete Restaurants

Mit den Lockerungen der Auflagen per 11. Mai können unter anderem Restaurants ihren Betrieb wieder hochfahren. Auf unserer Restaurant-Seite finden Sie die Übersicht über das aktuelle Restaurant-Angebot in der Destination.


Saison-Eröffnung Hotels

Die Hotels der Destination Gstaad begrüssen ihre Gäste schon bald wieder und öffnen ihre Türen für die kommende Saison. Informationen zu den Öffnungen und zum Saisonstart im Sommer 2020 sind auf der verlinkten Seite aufgeführt.


Informationen vom 29. April

Am 29. April 2020 hat der Bundesrat informiert, dass ab dem 11. Mai unter anderem Restaurants, Museen und Bibliotheken unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen.


Lockerung der Einschränkungen

Am 16. April hat der Bundesrat seine Pläne für die Lockerung der Einschränkungen kommuniziert. Diese soll in drei Stufen geschehen: am 27. April / am 11. Mai und voraussichtlich am 8. Juni.

Ab 27. April wieder erlaubt

  • Coiffeure, Kosmetik- und Massagesalons
  • Gartenbedarf, Blumenläden & Baumärkte
  • ambulante Behandlungen, Spitäler, Arztpraxen und Physiotherapie
  • Beerdigungen im grösseren Kreis

Ab 11. Mai wieder erlaubt

  • Obligatorische Schulen
  • kompletter Detailhandel

Ab 8. Juni wieder erlaubt

  • Mittel-, Berufs- & Hochschulen
  • Zoos, Museen, Bibliotheken
  • Lockerung des Versammlungsverbots

All diese Lockerungen immer unter Vorbehalt, dass sich die Entwicklung der Covid-19-Fälle nicht wieder deutlich verschlechtert.


Verlängerung der Einschränkungen bis am 26.4.

Gemäss Bundesrats-Beschluss wurden die Einschränkungen im öffentlichen Leben um eine Woche bis am 26.4.2020 verlängert. Danach ist eine schrittweise Lockerung der Massnahmen vorgesehen, Details dazu werden zu gegebener Zeit via den Bund kommuniziert.


Benützung der öffentlichen Spiel- und Grillplätze

Am Dienstag 17. März 2020 erläuterte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Details zu den Massnahmen, welche vom Bundesrat schweizweit verordnet wurden. Folgende Richtlinien beinhaltet die neue Verordnung:

Versucht nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben und meidet öffentliche Plätze. « Maximal fünf Kinder sollen zusammen spielen »

Gstaad Saanenland Tourismus kann keine Garantie geben, dass dieser Ort virenfrei ist und aus diesem Grund gilt auch in diesem Fall: «Spielen auf eigenes Risiko!»
Schützen Sie sich und Ihre Kinder!


Einschränkungen im öffentlichen Leben

Aufgrund der Verfügung des Bundesrats bleiben in der Schweiz ab Montag, 16. März 2020 ab 24.00 Uhr sämtliche Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe geschlossen. Hotels und Lebensmittelgeschäfte sowie Gesundheitseinrichtungen sind aktuell davon ausgenommen.


Schliessung der Bergbahnen per Sonntag, 15.3.2020

Die Ausbreitung des Coronavirus hat weitere Auswirkungen auf den Betrieb der Bergbahnen der Destination Gstaad: Das Wintersportgebiet schliesst am Samstagabend, 14. März 2020. Ab morgen Sonntag ist das Skigebiet inklusive Gastrobetriebe geschlossen und somit ist die diesjährige Wintersaison beendet.

Merkblatt für Ferienwohnungen

Ferienwohnungen und -chalets sind während der aktuellen Situation rund um das Coronavirus die ideale Unterkunft, weil die Richtlinien des BAG gut eingehalten werden können. Was bei der Vermietung zu beachten ist:


Nachbarschaftshilfe

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie ist es wichtig, einander zu helfen. Damit Helfer/innen und Hilfesuchende einander finden, bietet der «Anzeiger von Saanen» diese Plattform an. Die Bewohner/innen des Saanenlandes können hier Hilfe anbieten und Hilfe entgegennehmen.


Notstand-Dienstleistungen

Verschiedene Restaurants und Geschäfte haben ihr Angebot für Take-away, Hauslieferdienste oder in anderen Bereichen der aktuellen Situation angepasst. Die laufend aktualisierte Liste finden Sie unter folgendem Link:


Welche Veranstaltungen wurden abgesagt?

Die Einträge in unserem Veranstaltungskalender werden laufend aktualisiert und entsprechend gekennzeichnet.


Wer kommt für meinen Schaden auf?

Sollten Sie Tickets für eine Veranstaltung gekauft haben, die infolge des Coronavirus abgesagt wurde, bitten wir Sie, sich direkt mit dem Veranstalter in Kontakt zu setzten. Nur der Veranstalter selbst kann darüber entscheiden, ob eine Rückerstattung oder allenfalls eine Verschiebung der Veranstaltung möglich ist. Sollten Sie Ihre Reise in die Destination Gstaad infolge des Coronavirus nicht antreten, obwohl Sie bereits dafür bezahlt haben, bitten wir Sie, sich direkt mit der entsprechenden Unterkunft in Kontakt zu setzen.