Veranstaltungskalender

Diese Seite empfehlen

Aussstellung: Roots and Altitudes

Täglich vom 22.08.2018 - 31.08.2018
Alle Daten anzeigen
  • Mittwoch 22 August 2018, 20:00 - 22:00 h
  • Donnerstag 23 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Freitag 24 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Samstag 25 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Sonntag 26 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Montag 27 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Dienstag 28 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Mittwoch 29 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Donnerstag 30 August 2018, 14:00 - 19:00 h
  • Freitag 31 August 2018, 14:00 - 19:00 h
Die Ausstellung Roots and Altitudes wird parallel zur alten Zeit Fahrradveranstaltung Bergkönig laufen.

Entlang der Arbeiten von 4 Open Spaces Residenz Künstlern wird die Ausstellung verschiedene Fahrräder zeigen, darunter eines, das speziell von dem Residenz Künstler Sam Douglas gemalt wurde.

Am 22. August, dem Tag der Eröffnung, werden dieses Fahrrad und andere Gemälde versteigert, um Geld für die Open Spaces Association zu sammeln. Ein paar Gemälde werden für eine Stiftung für junge Menschen versteigert.

Die vier ausstellenden Künstler haben Werke, die ganz anders sind, aber jeder von ihnen auf ihre Erfahrung in Feutersoey reagieren:

Solange Fabião: New York beheimatete Brasilianerin Solange ist eine interdisziplinäre Künstlerin und Architektin dessen Arbeiten waren schon immer von Träumen miteinander verflochten, träumte vor 4 Jahren, dass sie in das Land von Carl Jung und Rudolf Steiner, in die Schweizer Alpen, kommen musste. Dieses Jahr, nachdem sie auf Google nach "residency Swiss Alps" suchte, fand sie Open Spaces. Sie hat sich beworben und nach dem Wettbewerb gegen 53 Bewerber wurde schließlich für ihre erste Kunstresidenz ausgewählt - Solange sollte in die Alpen kommen! Ihre Arbeit lässt sich von ihren Träumen inspirieren, aber ihre Träume werden sicherlich von ihren Erlebnissen in der schönen Feutersoey und Umgebung erfüllt!
www.solangefabiao.com

Stéphane Verlet-Bóttero: Französisch, der auf der ganzen Welt lebt, Stéphane bezeichnet sich selbst als Kurator, indem er sich an mehreren Projekten beteiligt, die vor allem den Schutz unserer Umwelt und eine menschlichere und nachhaltigere Lebensweise fördern. Zuletzt war er an einem städtischen Farmprojekt beteiligt, dem letzten Stück Ackerland mitten in Paris! Im Grunde ist er ein Künstler und Bergsteiger, seine Arbeiten bei Open Spaces zeigen seine Sorgen um Menschen, Natur und Leben.

Juyeong Kim: Die Koreanerin mit Sitz in Seul war zum ersten Mal in Europa, als sie im März zu Open Spaces kam. Ihre Arbeit ist über das Leben und es gibt keinen besseren Ort als die Natur, um es zu erleben! Während in Feutersoey ging Juyeong um die schönen Wege herum, auf denen sie Steine sammelte. Zurück im Atelier beobachtete sie die kleinen Steine, die sie sammelte, und machte sehr große Porträts von jedem von ihnen. Das Ergebnis wirkt abstrakt und dennoch sehr lebendig.

Anouk Vogel: Schweizerin mit Sitz in Amsterdam, seit sie in das Saanenland kam Anouk entschloss sich, während bei Open Spaces hauptsächlich mit Scherenschnitte zu experimentieren. Ihre ursprünglichen Arbeiten waren sehr detaillierte Aquarelle von Pflanzen und Wurzeln. Während in Feutersoey sammelt Anouk Alpenblumen und andere Pflanzen, die sie zum Malen ins Studio bringt. Wie sie es ausdrückt, ist es sehr schön: “Am Anfang sinddie Blumen sehr lebendig und zu dem Zeitpunkt, wenn Ich das Gemälde beendet habe, sind sie getrocknet oder tot und an diesem Punkt nimmt das Gemälde ihren Platz für immer an. Was ihre Scherenschnitte anbelangt, Anouk, der Details liebt, hat ihren Schnitten eine aufregende neue Herangehensweise gegeben, zum Beispiel könnte man große, fein geschnittene Zeichnungen von komplizierten Wurzeln und allerlei sehr detaillierten Bildern in ihrem Atelier finden.
www.anoukvogel.nl
Veranstaltungsort
Open Spaces Kunst Zentrum
Schulhaus, Gässli 1
3784 Feutersoey
Mobile: +41 76 278 22 47
openspaces@cenamaximale.com
Veranstalter
Open Spaces Kunst Zentrum
Schulhaus, Gässli 1
3784 Feutersoey
Mobile: +41 76 278 22 47
openspaces@cenamaximale.com
Download
Plakat

Zurück