In diesem Winter lohnt sich frühzeitiges Buchen besonders. Die Destination Gstaad hat das dynamische Preissystem eingeführt. Nicht nur Frühbucher profitieren von günstigeren Preisen. Die neue Eggli-Gondelbahn bringt die Gäste mit noch mehr Komfort auf den Gstaader Hausberg. Die Zehner-Panoramagondelbahn besticht optisch und durch das angenehme Federungssystem. „Runterkommen“ kann man in der Destination Gstaad also nicht nur beim „Ahifahre“ sondern auch wenn es bergauf geht.


Bis zur Eröffnung der neuen Eggli-Gondelbahn

Die Bahn ist eröffnet. Der Winter hat aber erst begonnen.

#ahifahre

Wintersport-Highlights

Skifahren

Das Gebiet Saanersloch bildet das Zentrum der grössten Skiarena der Destination Gstaad. 105 Kilometer Pisten verbinden Saanenmöser mit Zweisimmen und Schönried. Das Teilgebiet Saanersloch begeistert Familien und Geniesser durch eine grosse Auswahl an blauen und roten Pisten und verfügt über zahlreiche Restaurants, gemütliche Hütten und Skibars.

Schlitteln

Den Schlitten sausen lassen und den stiebenden Schnee im Gesicht spüren – Schlittelfans kommen in der Destination Gstaad mit sechs Schlittelwegen voll auf ihre Kosten. Bergrestaurants und Schneebars bieten sich unterwegs zum Pausieren und Geniessen an.

Längste Piste

Auf La Videmanette startet die mit 7.5 Kilometern längste Piste der Skiregion Gstaad. Bis hinunter ins Tal bewältigen Skifahrer eine genussvolle Höhendifferenz von 1160 m.  Dank der rot und blau markierten Abschnitte können auch weniger geübte Fahrer diese Herausforderung wagen.

Gastronomie-Highlights

Gastrohighlight Berghaus Wasserngrat

Sonnenterrassen zum Geniessen gibt es in der Destination Gstaad viele. Die Aussicht vom Wasserngrat jedoch nimmt einem fast den Atem. Auf dem Gstaader Hausberg mit der beliebten Skiabfahrt Tiger Run sorgen die Brüder Buchs ausserdem für erstklassige Küche. Regionale Produkte werden hier so verarbeitet, dass selbst Feinschmeckern das Wasser im Munde zusammenläuft.

Gourmet Bully bietet kulinarische Erlebnisse auf dem Eggli

Im Winter 2019/20 lädt der Gourmet Bully Gäste zum Geniessen in aussergewöhnlicher Atmosphäre ein. Das Pop-Up Restaurant bei der Bergstation der neuen Eggli-Bahn bietet ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis mit Panoramablick. Diverse Spitzenköche verzaubern an bestimmten Daten Wintersportler und Geniesser mit köstlichen Spezialitäten.

Geheimtipp im Skigebiet St. Stephan

Direkt beim Einstieg in die Skiwelt Gstaad liegt das Restaurant Chemistube auf 1400 Metern in St. Stephan. Die Küche kreiert regionale Spezialitäten auf hohem kulinarischem Niveau. Das gemütliche und urchige Ambiente und der herrliche Panoramablick machen das Bergrestaurant zum absoluten Geheimtipp des Skigebietes.

Früh buchen lohnt sich!

Frühzeitig Tickets kaufen lohnt sich für alle! Durch das moderate dynamisches Preissystem muss niemand mehr in der Schlange stehen und die Tickets werden häufig sogar günstiger: Eine Tageskarte kostet im Vergleich zum bisherigen Fixpreis von 65 Franken künftig bis zu 25 Prozent weniger – und maximal 14 Prozent mehr. Die Preise richten sich beispielsweise danach, wann gebucht wird und an welchen Tagen die Tickets gelten sollen.

Neubau Gondelbahn Eggli

Mit Stil und Komfort auf den Berg

Ab Dezember 2019 gibt es in der Destination Gstaad Schneesportbegeisterten eine weitere Bahn im Porsche-Design. Auf der Fahrt auf den Hausberg Eggli erleben die Gäste dank dem neuen Federungssystem und dem grosszügigem Interieur einzigartigen Fahrkomfort. Die neue Transportanlage wird die erste Zehner-Panoramagondelbahn im «Design by Porsche Design Studio» sein und auch optisch auffallen.



Livecams



Anreise

Anreise mit dem Auto

Aus der Region Bern (West- und Nordschweiz): Autobahn A6 Bern-Spiez / Ausfahrt Wimmis / Hauptstrasse (Simmental) nach Boltigen-Zweisimmen-Gstaad.

Aus der Region Lausanne (Westschweiz): Autobahn A9/A12 Lausanne-Vevey-Bern / Ausfahrt Bulle / Hauptstrasse nach Château d'Oex-Saanen-Gstaad.

Anreise mit dem Zug

Aus der Region Bern (West- und Nordschweiz): SBB Bern-Spiez / Umsteigen, BLS Spiez-Zweisimmen / Umsteigen, MOB Zweisimmen-Gstaad.

Aus der Region Lausanne (Westschweiz): SBB Lausanne-Montreux / Umsteigen, MOB Montreux-Saanen-Gstaad.