Buchen Sie Ihre Unterkunft

Kurzaufenthalte

Diese Seite empfehlen

2 Stunden in Gstaad

Gstaad

Saanen

Zweisimmen

3 Stunden in Gstaad

  • Dorfführung Saanen (ca. 2h) (Mai -Okt, Do: 14.00Uhr auf Anmeldung) Erkunden Sie das Dorf Saanen im Rahmen einer Führung von Guides. (Einschliesslich Museumsbesuch "Museum der Landschaft Saanen")
  • Käseweg & Käsereibesichtigung Wispile (Wanderweg ca. 1h & Besichtigung individuell)
  • Fondueweg Rellerli: Der Fondueweg am Rellerli bietet das beste Rezept, das Schweizer Nationalgericht auf eine besondere Art zu geniessen. Den Rucksack mit dem nötigen Zubehör gibt es in der Molkerei Schönried.
  • Blumenweg Horneggli (ca. 1h): "Grüner Heinrich", "kriechender Günsel" und viele weitere spannende Namen begegnen dem Fussgänger auf dem Blumenweg auf dem Hornberg.
  • Panoramaweg Gruben (ca. 1h20)
  • Turbach Themenweg (ca. 1h 45): Entlang dieses Weges gewähren 14 Tafeln Einblick in die Besonderheiten des Turbachtals. Sie erklären Ortsbezeichnungen, Geschichte oder geologische Eigenschaften.
  • Skulpturenweg Lauenen (ca. 1h): Entlang des bestehenden Wanderweges Lauenen – Rohr – Lauenensee haben Forstwarte und Förster mit Motorsägen einheimische Tiere aus Baumstümpfen geschnitzt.
  • Lauenensee Rundwanderung (ca. 1h): Mitten in einem Naturschutzgebiet liegt der Lauenensee in seiner ganzen Pracht – ein ideales Ziel für Wanderer, Naturliebhaber und Romantiker. Boote können im Restaurant Lauenensee gemietet werden.
  • Arnensee Rundwanderung (ca. 50 Min): Entlang dieses Rundwegs um den Arnensee befinden sich zahlreiche Informationstafeln, die Auskunft über Bäume und über das Fischen geben. (Arnensee nur mit Privatauto/Taxi erreichbar ca. 20 min., Wanderzeit von Feutersoey ca. 2 Stunden)
  • Kutschenfahrt (auf Anmeldung): Ein Ausflug per Kutsche oder Pferdeschlitten durch die herrliche Natur gehört zu den romantischen Highlights eines Aufenthalts in der Destination Gstaad.

4 Stunden in Gstaad

  • Seilpark Zweisimmen: Witzige Strickleitern, verrückte Tyrolliennes und wagemutige Sprünge in fünf Parcours sorgen für Spass und einen höheren Adrenalinspiegel
  • Alpkäsereibesichtigungen
  • Glacier 3000: ein Ausflugsparadies im Sommer und Winter! Bereits die Fahrt mit der Luftseilbahn vom Col du Pillon auf Scex Rouge ist ein besonderes Erlebnis. Spannende Aktivitäten in einer faszinierenden Gletscherwelt sowie kulinarische Spezialitäten warten auf die Gäste. (nur mit Privatauto/öV/Taxi erreichbar, ca. 30 Minuten)
  • Wanderung Gstaad-Gsteig (ca. 2h30): Vom Bahnhof Gstaad aus führt die Wanderung noch ein Stück durch die Promenade in Richtung Gsteig. Ab dem Würstenkreisel führt das Mattengässli weiter quer durch den Talboden. Bei der Talstation Eggli beginnt dann der Uferweg Saane.Von Gsteig fährt das Postauto zurück nach Gstaad.
  • Gstaad-Lauenen (ca. 4h)
  • Chastalet Rundweg (ca. 2h30): Das Dorf Gsteig wird urkundlich erstmals 1312 unter dem Namen "Chastalet" (Wacht-, Wehr-, und Zufluchtsturm) erwähnt. Der Weg bezaubert mit der wilden Schönheit der Burgfälle (Wasserfall). Hinweistafeln erläutern Wissenswertes aus Vergangenheit und Gegenwart der Gemeinde Gsteig-Feutersoey.
  • Fahrrad mieten: Gstaad-Lauenen-Gstaad (ca 2h 50)
  • Bollywood-Tours Destination Gstaad (verschiedene Dauermöglichkeiten): auf den Spuren der Bollywood-Stars. Kontakt: Gstaad Saanenland Tourismus, info@gstaad.ch, Tel.: +41 33 748 81 81, oder Gstaad Guides, info@guides-gstaad.ch, www.guides-gstaad.ch