Buchen Sie Ihre Unterkunft

Bergsteigen & Klettern

Diese Seite empfehlen

Die Ferienregion Gstaad bietet von Zweisimmen bis zum Pays d’Enhaut zahlreiche Kletterrouten in Top-Gebieten. Für Spitzenathleten wie auch für Familien und Einsteiger.

Sicherheitshinweise

  • Voraussetzungen für den Gang über einen Klettersteig: gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kenntnisse über das Verhalten am Berg. Die Besteigung mit einem Bergführer wird empfohlen.
  • Aufstieg nur bei gutem Wetter
  • Bei Wetterumsturz und Gewittergefahr die Wand verlassen
  • Zweckmässige Ausrüstung
  • Vorsicht bei losen Steinen – Steinschlaggefahr!
  • Die Begehung erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird jede Haftung abgelehnt. Versicherungsschutz ist Sache jedes einzelnen.

Schwierigkeitsskalen SAC

Hinweise & Informationen

Klettergebiete

Gebiete Exposition Gestein Schwierigkeitsgrad
Gastlosen Süden Kalk 4 – 7
Sanetsch Süden Kalk 2 – 6
Sanetsch-Cabane-Prarochet Süden Kalk 3 – 7
Col du Pillon Norden Kalk 5 – 6
Cabane des Diablerets Norden Kalk 4 – 6
Hornfluh Westen Kalk 4 – 7
Gummfluh Süden Kalk 4 – 6c
Oldenegg Norden Kalk 5 – 7

Offizielle Skalas

Im Alpinismus gibt es verschiedene offizielle Skalas. Der SAC-Verlag verwendet fürs Sportklettern grundsätzlich die französische Skala (6a, 6b, 6c usw.) und nur noch im alpinen Bereich wird auf die UIAA-Skala (I, II, III usw.) zurückgegriffen.