Medienmitteilungen

Diese Seite empfehlen
Publiziert: 25. Juli 2016 - Quelle: Gstaad Saanenland Tourismus

Thomas und Fridli nehmen „Claire & George“ beim Glacier 3000 Run Huckepack.

Eine gute Initiative aktiv unterstützen und anderen damit das Leben leichter machen. Thomas Schetty und Fridolin Hösli, Mitarbeiter von Gstaad Saanenland Tourismus und Lauf-Kollegen, liess diese Idee nicht mehr los. Ihr sportliches Ziel, beim Glacier 3000 Run zu starten, wollten sie mit einer Aktion für einen guten Zweck verbinden. Mit jedem gelaufenen Kilometer wollen sie Spenden sammeln. Doch für wen? Den geeigneten Empfänger fanden sie bei der Arbeit. Genauer gesagt, im Rahmen ihrer Marketing-Aufgaben im Geschäftsfeld „Kooperationen“.

Einer der Partner von Gstaad Saanenland Tourismus ist die Stiftung Claire & George, die in Zusammenarbeit mit der Spitex vor Ort Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen hindernisfreie Ferienaufenthalte ermöglicht. Sie schafft Hotels, die auf die verschiedenen Bedürfnisse dieser Zielgruppe eingehen, eine Plattform. Gstaad ist – in Zusammenarbeit mit dem Hotelierverein – eine der Destinationen. Hier präsentieren sich die Hotels Solsana, Bernerhof, Arc-en-ciel, Golfhotel Les Hauts de Gstaad und das Ermitage Wellness & Spa Hotel. Sie bieten den Gästen auch speziell abgestimmte, zusätzliche Aktivitäten und Ausflüge an. Im Herbst wird zudem ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit GST aufgegleist.

Vorfreude auf ein besonderes Gstaad-Erlebnis
Eine Besichtigung des Hotels Solsana brachte Thomas Schetty auf die Idee. „Warum mit unserer Lauf-Aktion nicht einer Person aus dieser Zielgruppe einen Ferienaufenthalt in Gstaad ermöglichen?“, blickt er zurück. Seit Team-Kollege Fridolin Hösli, der inzwischen als Geschäftsführer zu Braunwald Tourismus gewechselt hat, war spontan begeistert. Die Stiftung vermittelte einen geeigneten Empfänger und so freuen sich nun alle Beteiligten auf ein besonderes Erlebnis in Gstaad. „Der Ansatz von Claire & George hat meiner Meinung nach ein unglaubliches Potenzial, weil die Menschen immer älter werden und auch trotz körperlicher Einschränkung gern in die Ferien gehen“, sagt Thomas Schetty. „Und ich finde es sehr schön, wenn wir mit unserer Aktion etwas bewegen können.“

Bereits für UNICEF gestrampelt

Es ist nicht die einzige Charity-Aktion, die Thomas Schetty unter dem GST-Logo unterstützt hat. Erst Mitte Juni trat er zusammen mit Patrick Bauer, Produkt-Manager GST, bei „Cycling for Children“ in Crans-Montana für UNICEF in die Pedale. Im Team strampelten sie so engagiert für Kinder in Not, dass Elsbeth Müller, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz, am 20. Juni im Ermitage Wellness & Spa Hotel am Rand einer Spendenübergabe für ein Wasserprojekt diese Leistung besonders hervorhob.

Vorbildlicher Einsatz
Tourismus Martin Bachofner zeigt sich stolz auf das Engagement: „Es ist das beste Beispiel dafür, dass wir ein motiviertes Team haben, das über die Aufgaben im Büro hinaus denkt und sich für andere einsetzet. Dieser vorbildliche Einsatz verdient ein Bravo!“ Wer Thomas Schetty und Fridolin Hösli bei ihrer Aktion unterstützen möchte, kann sich direkt an
Thomas Schetty wenden:  Tel. 033 748 81 29 oder thomas.schetty@gstaad.ch
Spenden-Ticker Ermitage für Unicef: www.ermitage.ch/de/wasser



Kontakt für weitere Fragen:
Kerstin Sonnekalb
Leiterin Public Relations Gstaad Saanenland Tourismus
Tel. +41 33 748 81 20, k.sonnekalb@gstaad.ch , www.gstaad.ch 

Sitemap

Gstaad

Neben Gstaad umfasst die Region weitere 9 Chaletdörfer, die auf 1'000 bis 1'400 Meter gelegen sind. Die Marke Gstaad steht heute weltweit für schicken Charme und diskreten Luxus mit Understatement. Aber trotz Stil und Klasse: Gstaad ist echt alpin und bodenständig geblieben. Man ist stolz auf seine Tradition und lebt sie.

Mehr als 1000 Veranstaltungen stehen Gästen jährlich zur Verfügung, darunter Top Events von Weltformat. Dazu finden Besucher eine Spitzen-Hotellerie, ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten entlang der autofreien Flanierpromenade und einen eigenen Flugplatz in Saanen.

Kontakt

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
CH - 3780 Gstaad
Tel +41 33 748 81 81
Fax +41 33 748 81 83
info@gstaad.ch

Anreise & Lage

Newsletter