Wo das Alpengold lagert

Diese Seite empfehlen

Der Gstaader Hobelkäse ist der Grand Seigneur unter den Alpkäsen und eine besondere Kostbarkeit. Seine Reife holt er sich in der Käsegrotte weit unter der Erde. Willkommen in der Unterwelt von Gstaad.

WAS KOSTBAR IST, BRAUCHT EINEN BESONDEREN ORT.

Ein unscheinbares Häuschen birgt den wahren Schatz der Region. Wer den Abstieg über die schmale Trittleiter wagt, erlebt eine grosse Überraschung. In der Käsegrotte, einem 25 Meter hohen Raum, lagern rund 3000 Laib Alpkäse. «Ursprünglich war das hier ein Wasserreservoir», erklärt René Ryser, Geschäftsführer der Molkerei Gstaad, zu der die Käsegrotte gehört. «Das ist unser Fort Knox für das Alpengold», fügt der Käsespezialist mit einem Lächeln hinzu.


"Man kann den Hobelkäse zu vielem kombinieren. Beispielsweise mit Trockenfleisch. Aber auch solo, mit einem Glas Wein, ist er wunderbar. Er hat immer Charakter."

Michael Rindlisbacher / Sascha Koffler
Hotel Hornberg,
14 Punkte Gault-Millau


«Hobelkäse muss zwei bis drei Jahre reifen, bis er in dünnen Scheiben auf den Tisch kommt. Wir haben hier Hobelkäse von rund 50 Produzenten aus der Region. Sie werden ausschliesslich oben auf der Alp hergestellt. Nur dann dürfen sie das Qualitätslabel Alpkäse tragen.» Der Geruch in den heiligen Hallen des Hobelkäses ist wunderbar würzig. Und etwas feierlich ist es auch, denn hier geht es um eine uralte Tradition. «Erstmals findet unser Hobelkäse in einer Chronik von 1548 Erwähnung, man vermutet, dass aber bereits vor dieser Zeit in unserer Region gekäst wurde.»


Erlebnistipp

Wer in die Käsegrotte hinuntersteigen möchte, meldet sich während der Geschäftszeit bei der Molkerei Gstaad: Tel. 033 744 11 15


Gstaad steht für alpine Echtheit, lebendige Traditionen und tief verwurzelte Gastlichkeit in allen Bereichen.

Oder wussten Sie, dass es allein im Saanenland fast genauso viele Kühe wie Einwohner gibt? Auf unseren Bergen finden Sie 80 bewirtschaftete Alpbetriebe. Zehn charmante Chaletdörfer bilden die Destination.

Mit diesem Magazin möchten wir Ihnen diese zahlreichen Möglichkeiten näherbringen sowie einige Geheimtipps verraten. Folgen Sie einer genussvollen Erlebnistour durch Gstaad und lassen Sie sich inspirieren.

Sitemap

Gstaad

Neben Gstaad umfasst die Region weitere 9 Chaletdörfer, die auf 1'000 bis 1'400 Meter gelegen sind. Die Marke Gstaad steht heute weltweit für schicken Charme und diskreten Luxus mit Understatement. Aber trotz Stil und Klasse: Gstaad ist echt alpin und bodenständig geblieben. Man ist stolz auf seine Tradition und lebt sie.

Mehr als 1000 Veranstaltungen stehen Gästen jährlich zur Verfügung, darunter Top Events von Weltformat. Dazu finden Besucher eine Spitzen-Hotellerie, ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten entlang der autofreien Flanierpromenade und einen eigenen Flugplatz in Saanen.

Kontakt

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
CH - 3780 Gstaad
Tel +41 33 748 81 81
Fax +41 33 748 81 83
info@gstaad.ch

Anreise & Lage

Newsletter