Book your accommodation

Press Releases

Recommend this page
Published: 06. October 2017 - Source: The Alpina Gstaad

Wenn die Natur auf die Wissenschaft trifft

Sorry, this text is only available in German and French. Thank you for your comprehension.
Gstaad, 5. Oktober 2017. Das Hotel The Alpina Gstaad und sein Six Senses Spa bieten mit dem Start der Wintersaison am 8. Dezember 2017 eine neue Behandlungsserie und Produkte des Lausanner Unternehmens Dr. Burgener an.

Ein Schweizer Familienunternehmen
Die Klinik Dr. Burgener in Lausanne wurde 1955 vom plastischen Chirurgen Dr. Marc Burgener, vom Schwiegervater der heutigen CEO, Dr. Pauline Burgener, gegründet. Sein Wissen über die Haut und seine besonderen Behandlungsgrundlagen bildeten das Fundament für das heutige Unternehmen, welches sich als exklusiver Hautspezialist positioniert hat. Dr. Pauline Burgener übernahm die Firma im Jahr 1995 mit der festen Überzeugung, dass Schönheit auch von innen kommt. Somit war ein neues Konzept geboren. Die Haut werde sowohl von innen heraus wie auch durch spezielle Pflegetechniken umsorgt, um die Spannkraft und Schönheit zu bewahren, erläutert Dr. Pauline Burgener. Im Zuge der Zeit entwickelte sie Produkte und Spa-­Treatments mit natürlichen Ingredienzen, wie zum Beispiel Grünem Kaviar (auch Seetraube genannt. Dieser ist rein pflanzlich und gehört zur Gattung der Caulerpa-­Algen, die eine der höchsten Nährstoffdichten überhaupt besitzen). Weitere Inhaltsstoffe sind Goldpartikel, 100-­prozentiges Kollagen, natürliche Fruchtsäuren, Gelée Royale u.v.m. «Als Doktorin in Biologie bin ich stets auf der Suche nach den besten natürlichen Inhalten für unsere Produkte, um diese mit den neuesten Technologien im Bereich Anti-­ Aging zu kombinieren und so ganz besondere massgeschneiderte Hautpflegeprodukte zu kreieren», erzählt Pauline Burgener weiter.

Natürliche Essenzen verschmelzen mit raffinierter Technik
Wenn am 8. Dezember 2017 die Wintersaison beginnt, wird das Team rund um Spa-­Direktorin Petula Elzenaar mit den neuen Produkten vertraut sein und die Behandlungen wirkungsvoll durchführen können. «Wir sind überzeugt und begeistert von der Wirksamkeit der Produkte und Behandlungen. Darüber hinaus freut es uns ganz besonders, mit einem Schweizer Familienunternehmen zusammenzuarbeiten», freut sich Managing Director Eric Favre.

Als Besonderheit betitelt Petula Elzenaar die Gesichtsbehandlung mit Grünem Kaviar, Goldpartikeln und Ultrasound. «Diese Behandlung ist ideal, wenn die Haut gepflegt, repariert und erneuert werden soll. Der Ultrasound besteht aus akustischen Wellen verschiedener Frequenzen, um die Erneuerung der Haut zu beschleunigen und den Alterungsprozess zu verlangsamen.» 90 Minuten kosten CHF 290.–. Im Bereich der Körperbehandlungen empfiehlt die Spa-­ Expertin das Chardonnay-­Antioxidantien-­Ritual. «Wie es der Name sagt, wird Traubenkernextrakt aus der Chardonnay-­Traube verwendet, welche ein grosses Anti-­Aging-­Potenzial besitzt. Nach dem Reinigen und Umwickeln des Körpers mit dem Extrakt folgt eine Massage mit Champagner. Die Haut fühlt sich im Anschluss erfrischt und verjüngt an», so Petula Elzenaar weiter. 120 Minuten kosten CHF 495.–.

www.drburgener.com

Buchbar vom 8. Dezember 2017 bis 16. März 2018.

Für weitere Informationen: http://www.thealpinagstaad.ch/de-­2-­six-­senses-­spa.html

((Das Hotel The Alpina Gstaad))
Das Hotel mit 56 Zimmern und Suiten befindet sich etwas oberhalb des charmanten Dorfzentrums von Gstaad auf einem 20 000 m2 grossen Parkgrundstück. Es wurde im Dezember 2012 eröffnet und bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Darunter auch mit dem GALA SPA AWARD als «Bestes Luxury Hotel City/Resort», von der «Handelszeitung» als bestes «Ski-­Spa de Luxe auf über 1000 Höhenmetern», mit dem «Prix Bienvenu» und mit dem «TripAdvisor Travellers’ Choice Award 2017» erreichte es Platz 1 der Luxus-­ und Top-­Hotels in der Schweiz. Das Haus wird zudem in den Bestenlisten von renommierten Magazinen aufgeführt, wie im Hotelrating der «SonntagsZeitung», unter den 100 besten Hotels weltweit von «Travel + Leisure» und in der «Condé Nast Gold List».

Zum Anwesen gehören ein Six Senses Spa, eine Himalaja-­Salzgrotte, ein Hamam, ein Innen-­ und ein Aussenpool, die Restaurants Sommet (18 Punkte GaultMillau, 1 Stern Michelin), «Swiss Stübli» sowie das japanische Gourmetrestaurant MEGU (16 Punkte GaultMillau, 1 Stern Michelin), dessen erste westeuropäische Dependance sich im «The Alpina Gstaad» befindet. «The Alpina Gstaad» ist Mitglied der «Preferred Hotels & Resorts»-­Kollektion Legend, des exklusiven Reisenetzwerks Virtuoso und der Vereinigung der Swiss Deluxe Hotels.

Die Wintersaison dauert vom 8. Dezember 2017 bis 16. März 2018.

Hinweis an die Redaktionen:
3097 Zeichen inkl. Leerzeichen, ohne Boiler-­Plate.

Druckbare Bilder Six Senses Spa und Dr. Burgener: https://goo.gl/photos/nv8mH9iTU7imPFFi9

Druckbare Bilder vom «The Alpina Gstaad»: http://81.7.226.2:1111/photo/index.php

Facebook: https://www.facebook.com/TheAlpinaGstaad
Instagram: https://www.instagram.com/thealpinagstaad
Twitter: https://twitter.com/thealpinagstaad

Für Anfragen und Reservationen
The Alpina Gstaad
Alpinastrasse 23 - CH-­3780 Gstaad
Telefon +41 33 888 98 88

reservations@thealpinagstaad.ch
www.thealpinagstaad.ch

Medienkontakt Schweiz, Deutschland und Österreich
ESTHER BECK Public Relations
Esther Beck
Bellevuestrasse 57 - CH-­3095 Spiegel b. Bern
Telefon +41 31 961 50 14 - Mobile +41 79 348 17 02

contact@estherbeck.ch
www.estherbeck.ch