Book your accommodation

Press Releases

Recommend this page
Published: 08. February 2018 - Source: Bergbahnen Destination Gstaad AG

Neue Pisten im Skigebiet Gstaad werden zum Wochenende eröffnet

Sorry, this text is only available in German. Thank you for your comprehension.
Gstaad, 08. Februar 2018 * * * Pünktlich zum Start der Hochsaison erweitert die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) ihr Skiangebot. Dank den hervorragenden Bedingungen der vergangenen Wochen werden in der Skiregion Gstaad über das gesamte Gebiet verteilt neue Pisten eröffnet.

Es handelt sich dabei um folgende Pisten:

  • Parwengen Richtung Chalberweid-Lengenbrand, im Gebiet St. Stephan
  • Parwengen Richtung Chaltebrunne, im Gebiet St. Stephan
  • Chübeli, im Gebiet Saanenmöser Horneggli Richtung Schönried, im Gebiet Schönried
  • La Videmanette nach Les Gouilles, im Gebiet La Videmanette

Zudem wurde die Piste beim Saanersloch (hinter BMW X-Drive) im Gebiet Saanenmöser verbreitert.

Nach wie vor ist die Attraktivität der Pisten Hauptanziehungspunkt für Touristen im Winter. „Eine aktuelle Umfrage unter 50‘000 Wintersportlern hat klar gezeigt, dass zwei der wichtigsten Kriterien bei der Wahl vom Skigebiet das Pistenangebot und die Pistenqualität sind. Deshalb hat der Ausbau der Pisten eine grosse Priorität in der Skiregion Gstaad. Nach diversen Inspektionen im Gebiet haben wir Möglichkeiten gefunden weitere Pisten zu bauen, beziehungsweise zu präparieren. Wir freuen uns, diese unseren Gästen ab kommenden Samstag, pünktlich auf die Hochsaison, anbieten zu können“, sagt Matthias In-Albon, Geschäftsführer Bergbahnen Destination Gstaad AG.

„Die neuen Pistenverbindungen bereichern das Angebot der BDG für Wintersportler und machen die Region noch attraktiver“, ergänzt Andreas Wandfluh, Marketingleiter der Destination Gstaad.

Kontakt für weitere Fragen:
Matthias In-Albon Geschäftsführer, Bergbahnen Destination Gstaad AG
Tel. +41 33 748 87 37, Matthias.In-Albon@gstaad.ch, www.gstaad.ch