Book your accommodation

Press Releases

Recommend this page
Published: 09. October 2017 - Source: Gstaad Marketing GmbH

Gstaader Gondeln als Genuss-Booster im Einsatz

Sorry, this text is only available in German. Thank you for your comprehension.
Gstaad, 9. Oktober 2017 * * * Wer keine Gelegenheit hat, im Winter nach Gstaad zu kommen, braucht auf ein ganz persönliches Gstaad-Erlebnis nicht zu verzichten: Sowohl in Zürich beim Swissôtel im Restaurant Le muh als auch in Bern beim Restaurant Marzilibrücke (ab 6. November) sind Gstaader Bergbahngondeln als Aussendienstmitarbeiter im Einsatz.

In Zürich umrahmen sie zudem einen massiven Kollegen aus Gstaad, das 3. Riesen-Caquelon. Dieser Botschafter des Fondueland Gstaad legt auf dem Heimweg von seinem Einsatz als Museums-Stück in Frankfurt einen mehrwöchigen Zwischenstopp ein und ist ebenfalls wohlbehalten angekommen. Die Gondeln sind noch bis im März 2018 als touristisch-kulinarische Genuss-Booster in Aktion.

Im typischen-Chalet Style dekoriert
In den vergangenen Tagen wurden die Gondeln im typischen Scherenschnitt-Look und Chalet Style hübsch dekoriert. In den Kabinen werden Gstaader Käsefondue und weitere Produkte aus der Ferienregion serviert. Die Gäste erfahren anhand diverser Gestaltungselemente eine ganze Reihe interessanter Fakten über Gstaad.

Wettbewerb mit #gstaadmylove
Die Gstaader Marketingverantwortlichen hoffen auf einen starken Werbeeffekt für die Region und zahlreiche Fondue-Selfies mit dem Hashtag #gstaadmylove auf Facebook und Instagram. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Winterwochenenden im Boutique Hotel Alpenrose Schönried, im Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa Saanenmöser, im Hotel HUUS Saanen sowie im Sonnegg Hotel Zweisimmen verlost.

Weitere Infos:

Kontakt für weitere Fragen:
Kerstin Sonnekalb, Head of Marketing Communication, Destination Gstaad
Tel. +41 33 748 81 20, k.sonnekalb@gstaad.ch, www.gstaad.ch