News

Diese Seite empfehlen

Zwei neue Hotels eröffnen in der Region Gstaad

Zwei Hotel-Eröffnungen ziehen im Dezember die Aufmerksamkeit auf sich: Nach Abschluss der umfangreichen Umbauarbeiten feiert das 4* Superior „HUUS“, das grösste Hotel der Ferienregion Gstaad (ehemaliges Hotel Steigenberger), am 2. Dezember die Wiedereröffnung. Es bietet seinen Gästen eine Vielzahl Zusatzleistungen an, die im Übernachtungspreis inbegriffen sind. Das Konzept ist in der Schweizer Hotellandschaft bislang einmalig. Kooperationspartner ist das Alpinzentrum Gstaad.
Das Ultima Gstaad, ein neues Boutique Hotel, besteht aus drei grossen und luxuriös ausgestatteten Chalets und bietet den Gästen zehn Suiten, sieben Residenzen, das italienische Restaurant Duchessa und eine nach Süden ausgerichtete Terrasse, ein Spa mit mehr als 800 Quadratmeter, ein Spielzimmer, einen Saal für private Anlässe und einen Skiraum. Die Architektur ist eine Verbindung von traditionellem Chaletbau mit zeitgenössischen Einflüssen.
Sitemap

Gstaad

Neben Gstaad umfasst die Region weitere 9 Chaletdörfer, die auf 1'000 bis 1'400 Meter gelegen sind. Die Marke Gstaad steht heute weltweit für schicken Charme und diskreten Luxus mit Understatement. Aber trotz Stil und Klasse: Gstaad ist echt alpin und bodenständig geblieben. Man ist stolz auf seine Tradition und lebt sie.

Mehr als 1000 Veranstaltungen stehen Gästen jährlich zur Verfügung, darunter Top Events von Weltformat. Dazu finden Besucher eine Spitzen-Hotellerie, ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten entlang der autofreien Flanierpromenade und einen eigenen Flugplatz in Saanen.

Kontakt

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
CH - 3780 Gstaad
Tel +41 33 748 81 81
Fax +41 33 748 81 83
info@gstaad.ch

Anreise & Lage

Newsletter