News

Diese Seite empfehlen

Neue Piste Red Run auf Glacier 3000

Les Diablerets, 21. August 2017. Für die kommende Wintersaison 2017/2018 wird Glacier 3000 sein Angebot noch attraktiver gestalten um vermehrt Wintersportler ins Gebiet zu bringen. Mit der neuen 8km langen Red Run Piste von Scex Rouge nach Reusch wird das Skigebiet erweitert. Die Red Run Eröffnung ist für den 20. Dezember 2017 geplant. Zum Saisonbeginn Ende Oktober wird auch der komplett umgebaute Self-Service im Restaurant Botta die Gäste mit einem neuen Dekor überraschen.

Red Run Piste für noch mehr Skispass
Die Bauarbeiten der neuen Red Run Naturschneepiste wurden Anfang August nach dreijähriger Planung und Verhandlungen mit dem Kanton und Naturschützern aufgenommen. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt 2 Monate. Diese zusätzliche interessante rote Piste führt über 8km von 3'000 Höhenmetern auf Scex Rouge hinunter nach Reusch auf 1'300 Höhenmeter. Sie erweitert das bestehende Angebot, die Gletscherpisten und die attraktive schwarze 7km lange Oldenpiste, auf insgesamt 28 Kilometer Pisten. Die Eröffnung ist für Weihnachten geplant und soll weitere Skifahrer ins Gletscherskigebiet locken. Bernard Tschannen, CEO Glacier 3000, freut sich diese Neuheit ankünden zu dürfen: „Die Red Run lässt den Anreiz des Skigebietes Glacier 3000 weiter ansteigen und bietet eine interessante Alternative zur Oldenpiste. Der Wintersportmarkt ist momentan grossen Veränderungen ausgesetzt (beispielsweise ist Glacier 3000 ab diesem Winter nicht mehr im Gstaader Saisonabo inbegriffen) und daher sind Voraussagen schwierig. Wir rechnen jedoch mit durchschnittlich 10% zusätzlichen Gästen im Winter“.

In den letzten Jahren wurde der Fokus auf die Steigerung der Attraktivität von Glacier 3000 als Ausflugsziel gesetzt. Dies wurde unter anderem mit dem neuen Peak Walk by Tissot, dem Alpine Coaster sowie dem aktiven Verkauf in Asien erreicht. Heutzutage besuchen mehr Fussgänger als Skifahrer Glacier 3000. Ziel von Glacier 3000 ist es wieder vermehrt Skifahrer auf die Pisten zu locken. Dafür wurde ein höchst attraktives Saisonangebot erarbeitet: Die Glacier 3000 Winter-Saisonkarte mit 191 Skitagen ist zum sensationellen Preis von CHF 300 erhältlich! Sie wird vom 28.10.17 bis 06.05.2018 gültig sein. Für Besitzer des Gstaader oder des Top-4 Saisonabos ist sie bereits ab CHF 200 erhältlich. Der Verkauf läuft ab 1. September bis 15. November 2017 online unter www.glacier3000.ch.

Restaurant Botta Der Self-Service im Restaurant Botta wird ebenfalls komplett umgebaut um die Gäste in einem Chalet-Boutique-Stil mit Holz zu empfangen. Die Neueröffnung ist pünktlich zum Saisonstart am 28.10.2017 geplant und als Neuheit darf die offene Küche mit «live cooking», regionalen Gerichten und vielen weiteren Köstlichkeiten erwartet werden.

Wir freuen uns zahlreiche treue und neue Wintersportler in unserem Gletscherskigebiet Glacier 3000 empfangen zu dürfen. Nützen Sie die Gelegenheit Ihr Saisonabo ab 1. September zu beziehen.

Medienkontakt:
Gstaad 3000 AG
Bernhard Tschannen, CEO
Phone +41 (0)24 492 09 23
Mobile +41 (0)79 603 89 88
ceo@glacier3000.ch
www.glacier3000.ch

Sitemap

Gstaad

Neben Gstaad umfasst die Region weitere 9 Chaletdörfer, die auf 1'000 bis 1'400 Meter gelegen sind. Die Marke Gstaad steht heute weltweit für schicken Charme und diskreten Luxus mit Understatement. Aber trotz Stil und Klasse: Gstaad ist echt alpin und bodenständig geblieben. Man ist stolz auf seine Tradition und lebt sie.

Mehr als 1000 Veranstaltungen stehen Gästen jährlich zur Verfügung, darunter Top Events von Weltformat. Dazu finden Besucher eine Spitzen-Hotellerie, ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten entlang der autofreien Flanierpromenade und einen eigenen Flugplatz in Saanen.

Kontakt

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
CH - 3780 Gstaad
Tel +41 33 748 81 81
Fax +41 33 748 81 83
info@gstaad.ch

Anreise & Lage

Newsletter