Menu

Schlitteln & Airboarden

Diese Seite empfehlen

Den Schlitten sausen lassen und den stiebenden Schnee im Gesicht spüren – Schlittelfans kommen in der Ferienregion Gstaad mit acht abwechslungsreichen Schlittelbahnen auf ihre Kosten. Die Auswahl reicht vom Familienschlittelweg Sparenmoos bis zum Vollmondschlitteln an der Wispile. Wer den Nervenkitzel erhöhen möchte, steigt auf das Luftkissen "Airboard" um. 

Wichtige Infos und Hinweise

Schlittelwege

56 Schlittel-Nationalbahn A1

Die Autobahnschilder führen einem von Zweisimmen direkt ins Sparenmoos zur Schlittel-Nationalbahn A1. Der neue Schlittelweg führt vom Sparenmoos zur Site-Alp, Hauliegg zur Mittelstation Heimchueweid. Von dort geht es per Bus entweder zurück zum Sparenmoos oder direkt hinunter nach Zweisimmen.

  • Ausgangspunkt: Bahnhofplatz Zweisimmen
  • Geeignet für: geübte Schlittler, die das Tempo lieben
  • Dauer: 45 Minuten
  • Distanz: 4.5 km
  • Höhendifferenz: 360 m 

    Highlights
  • Hundeschlittenfahrten (Reservation erforderlich)
  • Nachtschlitteln mit Fondueplausch

    Hinweise
  • Schlittenmiete für CHF 6.- pro Fahrt beim Berghotel Sparenmoos
  • Information und Reservation: +41 79 224 69 41

    Gasthäuser unterwegs
    :
  • Buvette MuMa beim Berghotel Sparenmoos: +41 79 745 14 08
  • Restaurants in Zweisimmen

50 Familienschlittelweg Sparenmoos

Familienschlittelweg  Heimchueweid
Wer es gemütlich mag, wählt beim Berghotel Sparenmoos den Familienschlittelweg. Nach einem kurzen Aufstieg folgt eine genussvolle Abfahrt abseits der Sparenmoos-Strasse durch eine attraktive Winterlandschaft bis zur Mittelstation Heimchueweid. Von dort geht es per Bus entweder zurück zum Sparenmoss oder hinunter nach Zweisimmen. Bis Anfang März (Freitag und Samstag) ist der Schlittelweg beleuchtet.

  • Ausgangspunkt: Bahnhofplatz Zweisimmen
  • Geeignet für: Familien und Geniesser
  • Dauer: 45 Minuten
  • Distanz: 3.5 km
  • Höhendifferenz: 350 m 

    Highlights
  • Hundeschlittenfahrten (Reservation erforderlich)
  • Geniesser lassen sich vor der Abfahrt ein Fondue in der Buvette MuMa schmecken: Tel. +41 79 745 14 08. 

    Hinweise
  • Schlittenmiete für CHF 6.- beim Berghotel Sparenmoos

    Gasthäuser unterwegs
    :
  • Restaurants in Zweisimmen

51 Sparenmoos - Zweisimmen

Sparenmoos – Heimchueweid (1. Teil)
Dieser 4 km lange, attraktive und einfache Schlittelweg startet beim Berghotel Sparenmoos. Die Talfahrt erfolgt immer zur vollen Stunde und verläuft auf der Sparenmoos-Strasse. Die Strecke eignet sich gut für Familien. Falls die 2. Sektion geschlossen ist, fährt ein Bus die Schlittler von der Heimchueweid (Beginn Einbahnverkehr) wieder zum Start oder ins Dorf zurück. 

Heimchueweid – Zweisimmen (2. Teil)
Die 2.5 km lange mittelschwere Teilstrecke führt durch den Wald bis zur Bushaltestelle Obegg. Von dort ist es nicht weit zum Bahnhof oder wieder zurück an den Start. 

  • Ausgangspunkt: Bahnhofplatz Zweisimmen
  • Geeignet für: Familien und Erlebnis-Schlittler
  • Dauer: 1:15 Stunden
  • Distanz: 6.5 km
  • Höhendifferenz: 700 m 

    Highlights
  • Hundeschlittenfahrten (Reservation erforderlich)
  • Beleuchteter Schlittelweg bis Heimchueweid

    Hinweise
  • Die Schlittelbahn wird ebenfalls als Winterwanderweg und Zufahrtsstrasse genutzt. Sperrzeiten beachten!
  • Schlittenmiete für CHF 6.- beim Berghotel Sparenmoos

    Gasthäuser unterwegs
  • Buvette MuMa beim Berghotel Sparenmoos: +41 79 745 14 08
  • Restaurants in Zweisimmen

52 Rellerli/Hugeli - Grossi Vorschess - Schönried

Vom Berghaus Rellerli aus geht es zu Fuss aufs Hugeli. Dort startet die anforderungsreiche Abfahrt, die als mittel bis schwierig eingestuft wird. Über die Grossi Vorschess führt die Strecke nach Schönried.

  • Ausgangspunkt: Berghaus Rellerli
  • Geeignet für: Abenteuer-Schlittler
  • Dauer: 45 min
  • Distanz: 3,5 km
  • Höhendifferenz:  600 m

    Highlights
  • Panoramasicht
  • Fondueweg

    Hinweise
  • Die Schlittelbahn wird auch als Winterwanderweg genutzt
  • Schlittenmiete für CHF 10.- pro Fahrt bei der Talstation Rellerli, Schönried

    Gasthäuser unterwegs
  • Berghaus Rellerli
  • Restaurants in Schönried

53 Rellerli - Gspan - Schönried

Vom Berghaus Rellerli startet die rasante und herausforderungsreiche Talabfahrt über Gspan – Bodme nach Schönried. Unterwegs kreuzt sie einmal die Skipiste, dort ist besondere Vorsicht geboten.

  • Ausgangspunkt: Berghaus Rellerli
  • Geeignet für: Abenteuerschlittler
  • Dauer: 1 Stunde
  • Distanz: 3,5 km
  • Höhendifferenz:  600 m 

    Highlights
  • wunderbare Panoramasicht
  • Fondueweg

    Hinweise
  • Die Schlittelbahn wird auch als Winterwanderweg genutzt
  • Schlittenmiete für CHF 10.- pro Fahrt bei der Talstation Rellerli

    Gasthäuser unterwegs
  • Berghaus Rellerli
  • Restaurants in Schönried

54 Wispile - Gsteig

Berghaus Wispile – Chrinetritt (1. Teil)
Die einfache Wanderung und Schlittenfahrt zum Chrinetritt dauert rund 40 Minuten und führt über einen wunderschönen Panoramaweg. Dort startet der rasante Teil der Abfahrt. 

Chrinetritt – Satteleggli – Gsteig (2. Teil)
Der obere Teil der Strecke ist mittel bis schwierig; der untere Teil ist weniger steil. Vom Ende der Schlittelbahn aus sind es nur wenige Minuten zu Fuss bis nach Gsteig. Von hier aus geht es mit dem Postauto wieder zurück zur Talstation Wispile.

  • Ausgangspunkt: Berghaus Wispile 
  • Geeignet für: Erlebnis- und Abenteuerschlittler
  • Dauer: 2 Stunden
  • Letzte Bergfahrt: 15.30 Uhr
  • Distanz 1. Teil 3,5 km 2. Teil 4 km 
  • Höhendifferenz:  600 m 

    Highlights
  • Panoramaweg

    Hinweise
  • Schlittenmiete für CHF 10.- pro Fahrt bei der Talstation Wispile, Gstaad

    Gasthäuser unterwegs
  • Berghaus Wispile
  • Restaurants in Gstaad

55 Eggli - Gstaad

Die Talfahrt beginnt einige Meter hinter dem Bergrestaurant. Die genüssliche Fahrt führt durch Wälder und die stille Gstaader Bergwelt. In Grund endet die Schlittelbahn. Von dort aus geht es zu Fuss zurück zur Talstation Eggli.

  • Ausgangspunkt: Bergrestaurant Eggli
  • Geeignet für: Familien und Erlebnisschlittler
  • Dauer: 1 Stunde
  • Distanz: 5 km
  • Höhendifferenz:  500 m 

    Highlights
  • Panoramasicht beim Bergrestaurant Eggli

    Hinweise
  • Die Schlittelbahn wird auch als Winterwanderweg genutzt
  • Schlittenmiete für CHF 10.- pro Fahrt bei der Talstation Eggli, Gstaad

    Gasthäuser unterwegs
  • Bergrestaurant Eggli
  • Restaurants in Gstaad

58 La Braye - Praz-Perron

Der Schlittelweg startet beim Berghaus La Braye. Die Strecke wird als mittelschwer eingestuft. Flache und steile Passagen wechseln sich ab.

  • Ausgangspunkt: Bergstation La Braye 
  • Geeignet für: Familien und Erlebnis-Schlittler 
  • Dauer: 30 Minuten 
  • Distanz: 4 km 
  • Höhendifferenz: 430 m 

    Highlights
  • Wunderbare Panoramasicht
  • Fondue zum Geniessen in der Cabane Le Grin

    Gasthäuser unterwegs
  • Berghaus La Braye
  • Cabane Le Grin
  • Restaurants in Château d’Oex
Sitemap

Gstaad

Neben Gstaad umfasst die Region weitere 9 Chaletdörfer, die auf 1'000 bis 1'400 Meter gelegen sind. Die Marke Gstaad steht heute weltweit für schicken Charme und diskreten Luxus mit Understatement. Aber trotz Stil und Klasse: Gstaad ist echt alpin und bodenständig geblieben. Man ist stolz auf seine Tradition und lebt sie.

Mehr als 1000 Veranstaltungen stehen Gästen jährlich zur Verfügung, darunter Top Events von Weltformat. Dazu finden Besucher eine Spitzen-Hotellerie, ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten entlang der autofreien Flanierpromenade und einen eigenen Flugplatz in Saanen.

Kontakt

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
CH - 3780 Gstaad
Tel +41 33 748 81 81
Fax +41 33 748 81 83
info@gstaad.ch

Anreise & Lage

Newsletter

Pauschalen