Bergseen

Diese Seite empfehlen

In der Ferienregion Gstaad sind herrliche Badeseen eingebettet, von denen jeder sein eigenes Gepräge hat. Allen gemein ist eine spezielle Atmosphäre und ihre wunderbare Lage mitten in der Natur. Wir haben vier herausgepickt.

Arnensee
Arnensee

Arnensee

Fernab der Hektik liegt der Arnensee inmitten einer herrlichen Bergwelt. Entlang des Ufers finden Wanderer, Schwimmer und Angler reichlich Gelegenheit für eine Rast. Den Hunger stillt man an den Grillplätzen oder im gemütlichen Berggasthaus "Huus am Arnensee". 

  • Lage: Im Tschärzistal, 6 km ab Feutersoey
  • Höhe: 1'542 m ü. M.
  • Anfahrt: kostenpflichtige Strasse ab Feutersoey
  • Attraktionen: Rundwanderweg Arnensee, Fischen, Badesee, Pedalo- und Bootsverleih

Seebergsee
Seebergsee

Seebergsee

Der malerische Seebergsee oberhalb von Zweisimmen und die umliegenden Alpen sind seit der Eröffnung des neuen Rundwanderwegs ein noch attraktiveres Wandergebiet. Auf dem Fussmarsch rund um die Chumigalm geniessen Wanderer Blicke auf Zweisimmen, Saanenmöser, auf den Rinderberg und Sparenmoos. Eine erfrischende Abkühlung im klaren Quellwasser des Seebergsees belebt Körper, Geist und Seele. 

  • Lage: 8 bis 10 km ab Zweisimmen
  • Höhe: 1’831 m ü. M.
  • Anfahrt: Strasse ab Zweisimmen via Grubenwald bis zum Parkplatz Meienberg oder via Schlatt zur Milchchäle und Strasse ab Diemtigtal bis zum See. Das Wandertaxi fährt von Juni bis Ende September, auf Anmeldung, jeweils Mittwochs und Freitags zum Meienberg (ca. 35 Gehminuten zum See). Treffpunkt und Anmeldung im Tourismusbüro Zweisimmen.
  • Attraktionen: Der Seebergsee ist Teil des regionalen Naturparks Diemtigtal, Quellwasser, Badesee, Rundwanderung Seebergsee, wunderschöne Mountainbike-Route
  • Flyer Seebergsee
Retaudsee
Retaudsee

Retaudsee

Nahe dem Col du Pillon liegt der kleine, romantische Retaudsee umrahmt von Wäldern und Bergen. Die grandiose Aussicht reicht bis zum Diablerets-Gletscher. Den Hunger stillt man am besten im Restaurant "Le Lac Retaud". Für Naturgenuss sorgt auch eine gemütliche Runde mit dem Ruderboot.

  • Lage: Les Diablerets, 2 km ab Col du Pillon
  • Höhe: 1'685 m ü. M.
  • Anfahrt: Strasse bis Pass Col du Pillon und rechts abbiegen (ca. 10 Minuten)
  • Öffentlicher Verkehr: Zug ab Aigle Richtung Les Diablerets, weiter mit der Gondelbahn Isenau oder Bus bis Col du Pillon und dann ca. 45 Minuten Fussweg. Ab Gstaad verkehrt ein Postauto bis Col du Pillon.
  • Attraktionen: Badesee, Wandern Richtung Arnensee oder Les Diablerets
Lauenensee
Lauenensee

Lauenensee

Mitten in einem Naturschutzgebiet liegt der Lauenensee in seiner ganzen Pracht – ein ideales Ziel für Wanderer, Naturliebhaber und Romantiker. Boote können im Restaurant Lauenensee gemietet werden. 

  • Lage: 4 km südlich von Lauenen
  • Höhe: 1'381 m ü. M.
  • Anfahrt: Strasse bis zum Lauenensee, gebührenpflichtiger Parkplatz
  • Öffentlicher Verkehr: per Bus ab Gstaad oder Bergbahn Wispile mit anschliessender Wanderung
  • Highlights: Lauenensee-RundwanderwegBootsverleih beim Restaurant Lauenensee, wunderschönes Naturschutzgebiet, Blick zu den Wasserfällen Dungelschuss und Geltenschuss
Sitemap

Gstaad

Neben Gstaad umfasst die Region weitere 9 Chaletdörfer, die auf 1'000 bis 1'400 Meter gelegen sind. Die Marke Gstaad steht heute weltweit für schicken Charme und diskreten Luxus mit Understatement. Aber trotz Stil und Klasse: Gstaad ist echt alpin und bodenständig geblieben. Man ist stolz auf seine Tradition und lebt sie.

Mehr als 1000 Veranstaltungen stehen Gästen jährlich zur Verfügung, darunter Top Events von Weltformat. Dazu finden Besucher eine Spitzen-Hotellerie, ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten entlang der autofreien Flanierpromenade und einen eigenen Flugplatz in Saanen.

Kontakt

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
CH - 3780 Gstaad
Tel +41 33 748 81 81
Fax +41 33 748 81 83
info@gstaad.ch

Anreise & Lage

Newsletter